Lade Inhalte...

Oberösterreich

Verschwundene Person nach Suchaktion gefunden

Von nachrichten.at/apa   20. Oktober 2020 14:25 Uhr

Symbolbild

BEZIRK BRAUNAU. Nach einer Suchaktion konnte die Polizei dank Hinweisen aus der Bevölkerung einen 63-Jährigen Rumänen als den unbekannten Abgängigen identifizieren.

Wie berichtet informierte ein 34-Jähriger aus dem Bezirk Braunau am Montag die Polizei, da er in St. Johann am Walde neben der Frauscherecker Landessraße eine Person liegen sah. Kurz darauf sei er zu dieser Stelle zurückgefahren, dort habe er aber nur noch eine Tasche mit Lebensmitteln gefunden. Die Person war jedoch verschwunden. Daraufhin wurde eine Suchaktion nach dem Mann angeordnet.

An der Suche beteiligten sich der FLIR Hubschrauber aus Salzburg, drei Polizeidiensthundestreifen und 50 Mann der FF Frauschereck und der FF St. Johann am Walde. Nach Hinweisen aus der Bevölkerung der Gemeinde Sankt Johann am Walde konnte die Polizei am Dienstag einen 63-Jährigen Rumänen als die abgängige Person ermitteln. Er gab an, dass er einkaufen war und am Abend mit den Einkaufstaschen zu Fuß entlang der Frauscherecker Landesstraße nach Hause unterwegs war. Laut seinen Angaben ist ihm ein Fahrzeug entgegengekommen, von dessen Scheinwerfer er geblendet wurde. Daraufhin stürzte er. Anschließend sei er nach Hause gegangen.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less