Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Von Schach bis Football: 1300 Schüler sportelten auf der Promenade

Von Martin Dunst, 08. Juni 2024, 06:38 Uhr
Von Schach bis Football: 1300 Schüler sportelten auf der Promenade
Beim Einrad erzielt man mit etwas Hilfe rasch erste Erfolge. Bild: Dunst

STEYR. 19 Steyrer Sportvereine zeigten gestern Vormittag in Steyr ihr Können und knüpften unzählige Kontakte mit Nachwuchshoffnungen.

Was für ein Gewurl und Gewusel: Die Promenade im Stadtzentrum stand gestern von 8 bis 13 Uhr ganz im Zeichen des Sports. Gegen 10 Uhr gab es kaum noch ein Durchkommen, wurden die Stationen von insgesamt 19 Vereinen regelrecht gestürmt. Von einem Tryout (Ausprobieren) spricht man etwa im American Football.

Das Angebot war vielfältig, reichte von Einrad bis zu Fußball, von Karate über Wassersport bis hin zu Tennis, Bahnengolf und Stocksport. Das Vorurteil, die junge Generation würde nur noch auf der faulen Haut liegen und Bewegung scheuen, bewahrheitete sich gestern ganz und gar nicht.

Von Schach bis Football: 1300 Schüler sportelten auf der Promenade
Koordination und Gefühl sind beim Stockschießen gefragt. Bild: Dunst

Insgesamt 1300 Schülerinnen und Schüler aus Steyr und Steyr-Land nutzten die Möglichkeiten, ihre Vorlieben und Talente zu entdecken, die Steyrer Vereine und das breite Sportangebot kennenzulernen. "Wir verstehen uns als Plattform für die Sportvereine, die an diesem Tag auch zeigen wollen, was sie drauf haben", sagt einer der Organisatoren Günther Briedl im Gespräch mit der Steyrer Zeitung. "Der neue Standort auf der Promenade hat sich voll bewährt. Es freut mich, dass heuer noch mehr Teilnehmer als im Vorjahr gekommen sind", sagt Julia Ecker, Fachabteilungsleiterin Schule und Sport am Magistrat. Ein großes Dankeschön an die vielen ehrenamtlich tätigen Trainer und Funktionäre, die sich für diese gelungene Veranstaltung am Freitagvormittag frei- und Zeit nehmen".

Von Schach bis Football: 1300 Schüler sportelten auf der Promenade
Voller Einsatz bei der Tennis-Station des UTC Steyr Bild: Dunst

Ob Basketball oder Turnverein – Nachwuchssorgen plagen die wenigsten Vereine. Wo es zwickt, ist bei Trainern und Funktionären, da finden sich immer weniger Menschen, die bereit sind, sich unentgeltlich und in ihrer Freizeit zu engagieren. Doch für jene, die das noch tun, war der gestrige Sportstag in Steyr bestimmt ein Motivationsschub.

mehr aus Steyr

Steyrer Schüler trafen Firmenchefs und besichtigten den Tresorraum einer Bank

Hoffen auf ein Wunder

Wie sich Vorwärts für die Zukunft aufstellen will

Schwere Geburt: Losensteins Gemeinderat macht Weg für das "Bezirkshallenbad" frei

Autor
Martin Dunst
Lokalredakteur Steyr
Martin Dunst
Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar
1  Kommentar
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Philantrop (345 Kommentare)
am 08.06.2024 07:37

"Das Vorurteil, die junge Generation würde nur noch auf der faulen Haut liegen und Bewegung scheuen, bewahrheitete sich gestern ganz und gar nicht."

Naja, sie hätten ja sonst LERNEN müssen
:)

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen