Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Online-Sprechstunde mit RAG-Chef Mitteregger

Von OÖN, 29. Februar 2024, 03:35 Uhr
Online-Sprechstunde mit RAG-Chef Mitteregger
Markus Mitteregger Bild: RAG

KREMSMüNSTER. Bürgermeister Obernberger lädt zur Diskussion

Bereits zum 48. Mal findet im Stiftsort eine Online-Sprechstunde statt, zu der Bürgermeister Gerhard Obernberger lädt. Zum zweiten Mal nach einem Jahr Pause ist hier RAG-Vorstandschef Markus Mitteregger heute, Donnerstag, um 18 Uhr zu Gast. Der gebürtige Kremsmünsterer ist ständig mit der Bundesregierung in Kontakt, einerseits wegen der Wasserstoff-Innovation der RAG, andererseits als größtes Energiespeicherunternehmen Österreichs.

Mitteregger wird im Gespräch mit Bürgermeister Obernberger live berichten, wie es mit der Energieversorgung von Österreich und auch in Kremsmünster aussieht, was in Zukunft geplant ist und ob ein Ersatz der fossilen Energie schon bald in Sicht ist. Allfällige Fragen dazu können auch live während der Sprechstunde über das Internet gestellt werden.

Link zur Sprechstunde: www.facebook.com

mehr aus Steyr

Zwischen Waggons durchgeklettert: 74-Jähriger am Bahnhof Weyer von Zug überfahren

Landjugend kürt die besten Redner

Debüt und viel Tradition bei Abend der Volksmusik

Stadt hob Erhaltungsbeiträge kräftig an: "Ist das eine neue Art von Vermögenssteuern?"

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar
1  Kommentar
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
watchmylips (1.029 Kommentare)
am 29.02.2024 20:09

Ist eh nett. Aber sie sollten auch einmal den Dr. Theis einladen zum Thema der weiteren Gesundheitsversorgung, denn irgendwann wird er in Pension gehen und dann verlieren sie nicht nur einen engagierten Praktiker, sondern vor allem auch einen Unfallchirurgen, der ihnen sagt, wo die Gefahren lauern. RAG hin oder her.

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen