Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.
gemerkt
merken
teilen

Eine Spende, die nicht nur im Advent Wärme schenkt

Von Gerald Winterleitner, 03. Dezember 2023, 16:48 Uhr
Alois Bichlers Spendenaktion schenkt einer syrischen Familie Wärme. Bild: win

TERNBERG. Sängerlust-Obmann Alois Bichler hat eine Hilfsaktion ins Leben gerufen.

"Wenn ich nicht arbeite, dann würde ich vielleicht mehr bekommen", sagt Hakim F. (Name von der Redaktion geändert), "aber das will ich nicht. Ich will mein Geld selbst verdienen."

Hakim ist Syrer und vor mehr als acht Jahren nach Österreich gekommen. Längst spricht er gut Deutsch und hat seither durchgehend als Maler gearbeitet. Nun aber sei ihm und seiner Frau die Wohnung, die sie nun mit ihrem kleinen Sohn bewohnen, zu klein geworden, berichtet Alois Bichler, Obmann der Sängerlust Ternberg-Trattenbach, der Hakim als ehrlichen und fleißigen Menschen kennengelernt hat: "Nur ein Schlafzimmer mit einem Kind, das ging nicht mehr. Daher hat er ein altes, ein wenig größeres Haus gemietet, das gleich teuer wie die Wohnung ist." In den vergangenen Wochen habe Hakim die Zimmer renoviert, die Wände gespachtelt und frisch gestrichen. Nun fehle ihm allerdings das Geld für seine Heizung und die Möbel.

"Er hat mir gesagt, dass er eben nur einen Raum mit Heizstrahler wärmen werde", sagt Bichler, "aber Hakim hat nicht bedacht, dass die Stromkosten extrem hoch sein werden. Daher habe ich nun die Aktion ,Spenden schenkt Wärme‘ ins Leben gerufen."

Bei dieser Aktion könne man etwa um 10, 20 oder 30 Euro einen Heizgutschein für die syrische Familie erwerben, damit diese die reguläre Heizung in Betrieb nehmen könne. Bichler: "Ich hoffe, dass so bis Mitte Dezember eine Summe für mindestens 1000 Liter Heizöl zusammenkommt, denn darunter wird nicht geliefert." Sollte mehr Spendengeld zusammenkommen, dann werde für die Familie zusätzlich ein Bett oder ein Kasten gekauft: "Helfen Sie bitte mit, damit dieser Familie überraschend ein schönes Christkind beschert werden kann."

Das Spendenkonto ist bei der Raiba Ennstal eingerichtet. IBAN:
AT 43 3408 0000 0196 5284

mehr aus Steyr

Anna Maria Ganglbauer löst Regina Aspalter an der Spitze des Steyrer Bäuerinnenbeirats ab

Vorbereitung auf heiße Einsätze

Glenn Millers Sound in Steyr

Zu viele "Impfmüde": Masern sind auch im Raum Steyr wieder im Vormarsch

Autor
Gerald Winterleitner
Lokalredakteur Steyr
Gerald Winterleitner

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar
1  Kommentar
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
seppl63 (1.039 Kommentare)
am 03.12.2023 16:23

Alles Gute der Familie!

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen