Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Das verrückteste Bootsrennen der Welt findet am Freitag in Steyr statt

Von Gerald Winterleitner, 05. Juni 2024, 12:48 Uhr
Tiefgrünes, frisches Wasser, Natur mitten in der Stadt und das unverwechselbare Ambiente des Wehrgrabens: perfekte Zutaten für die Boatmania. Bild: Clausnitzer

STEYR. Der sinkende Wasserpegel der Steyr schenkt den Organisatoren der Boatmania Hoffnung. Das Motto der 22. Auflage lautet "Once Upon A Time".

Zum 22. Mal schenkt der Wehrgraben dem wohl verrücktesten Bootsrennen, das man sich wünschen kann, seine Bühne: Am Freitag, 7. Juni, soll um 13 Uhr die traditionelle Boatmania des Fachhochschul-Campus Steyr starten. Dabei schippern die bis zu achtköpfigen Bootsbesatzungen mit ihren kreativen, selbstgebauten Schwimmuntersätzen die Steyr vom FH 3-Gebäude bis zum Museumssteg hinab. Organisiert wird der höchst unterhaltsame Event von einem siebenköpfigen ÖH-Team der FH.

Ganz fix ist die 22. Auflage der Boatmania jedoch noch nicht, wie Campusreferentin Pia Hackenberg erläutert: "Am Dienstag war die Steyr nach den Regenfällen noch sehr hoch, über Nacht ist der Pegel zum Glück aber schon um rund 60 Zentimeter gefallen." Die Entscheidung über einen Start werde je nach Wetterlage kurzfristig fallen. Die Vorhersage stimme jedoch positiv. "Auf alle Fälle wird aber die Feier auf dem Vorplatz zwischen FH-Campus und Museum Arbeitswelt stattfinden."

Die passende Musik dabei steuert von 13 bis 17 Uhr DJ Feybl bei, danach dreht bis 22 Uhr DJ Just Julian Music am Plattenteller. Die After-Race-Party findet wie üblich im Segafredo statt.

Heuer lautet das Motto der Boatmania, an der acht Bootsbesatzungen im Zwanzig-Minuten-Takt starten werden, "Once Upon A Time". "Sieben Teams stellen Studierende der FH", sagt Hackenberg, "das achte Team sind Lehrer des BRG Steyr, die mit einem von Schülern gebauten Gefährt an den Start gehen." Moderiert wird das Rennen von FH-Absolvent Georg Feichtinger gemeinsam mit Felix Schneider.

Ein Jury wird am Ende die Performance der Bootsteams bewerten, zudem gibt es ein Publikums-Online-Voting. Als Hauptpreis wartet ein Steyrer Gastropaket, weiters gibt es Action-Gutscheine sowie einen Jahresvorrat Zipferbier zu gewinnen.

mehr aus Steyr

Im ehemaligen Pfarrheim werden Pflegekräfte geschult

Schwere Geburt: Losensteins Gemeinderat macht Weg für das "Bezirkshallenbad" frei

Hoffen auf ein Wunder

Weyer: 84-Jähriger kracht in Sattelschlepper

Autor
Gerald Winterleitner
Lokalredakteur Steyr
Gerald Winterleitner
Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen