Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 16. Juli 2018, 06:48 Uhr

Linz: 15°C Ort wählen »
 
Montag, 16. Juli 2018, 06:48 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Steyr

Durchs Steyrtal radelt es sich am allerschönsten

GRÜNBURG, STEINBACH, MOLLN. Der Steyrtal-Radweg ist 25 Jahre alt. Am Sonntag wird ausgiebig gefeiert - radelnd, versteht sich.

Durchs Steyrtal radelt es sich am allerschönsten

Auch die Kinder radeln mit. Bild: TVB Steyr

Mit einem groß angelegten Rad-Erlebnistag wird das 25-jährige Bestehen des Steyrtal-Radwegs gefeiert. Die Veranstaltung findet am Sonntag, 9. Oktober, statt. Ab 10 Uhr sind entlang des Teilstücks zwischen Grünburg-Steinbach und Klaus mehrere Labstellen in Betrieb. Auch einige mobile Musikanten sind unterwegs. Im Ziel, das beim Naturfreundeheim Leonstein eingerichtet wird, gibt es ab 12 Uhr Musik und Unterhaltung.

Auf die jungen und jüngsten Radler, die allesamt mit Medaille und Urkunde ausgezeichnet werden, wartet ein Kinderprogramm. Um 15 Uhr werden die Sieger des Gewinnspiels ermittelt. Hauptpreis ist ein Mountainbike. Die größte Gruppe, die sich am kollektiven Radeln beteiligt, erhält als Belohnung den längsten Apfelstrudel der Region.

Der Steyrtal-Radweg, der Steyr mit Klaus verbindet, erfreut sich seit seiner Eröffnung im Jahr 1991 stetig steigender Beliebtheit. Besonders attraktiv ist die Strecke zwischen Steinbach-Grünburg und dem Klauser Stausee. Diese verläuft auf der ehemaligen Trasse der Steyrtalbahn, weist aus diesem Grund so gut wie keine Steigungen auf und ist mittlerweile durchgehend asphaltiert.

An der Fortsetzung des Radwegs und einer Verbindung in Richtung Ennstalradweg wird bereits gearbeitet. Steht die Verbindung, darf man mit noch deutlich mehr Touristen rechnen. "Dann können rund um den Nationalpark mehrtägige Touren gefahren werden", so Eva Lubinger vom Tourismusverband Steyrtal.

Bereits jetzt gilt der Steyrtal-Radweg als einer der schönsten im oö. Radwegenetz.

Kommentare anzeigen »
Artikel Kurt Daucher 07. Oktober 2016 - 00:04 Uhr
Mehr Steyr

Feinstaub und Stickoxide im Visier: "Steyrer sollen wissen,was sie einatmen"

STEYR. Umstrittene Luftprüfstation zwischen Schulzentrum, Citypoint und Stadtpfarre ist aktiv.

"Haben erfüllt, was wir uns vorgenommen haben"

STEYR. Rapp auf Rang 12, Hrinkow fünftbester Österreicher: Steyrer Radteam jubelt über die beste ...

Mühlberger: "Tour de France ist einfach unglaublich"

HAIDERSHOFEN. Der 24-jährige Radprofi aus Vestenthal ist nach der ersten Woche bester Österreicher im Feld.

Ausgelassene Feier im Garten der Lebenshilfe

Einmal im Jahr ist bei der Lebenshilfe Steyr alles anders: Da feiert die Werkstätte Steyr ihr Sommerfest ...

Ferienspaß in der Stadt Steyr: Noch sind Plätze frei

STEYR. Für Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 14 Jahren gibt es beim Steyrer Sommer-Ferienspaß der ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS