Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 23. Juli 2018, 11:16 Uhr

Linz: 23°C Ort wählen »
 
Montag, 23. Juli 2018, 11:16 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Steyr

Drittes Geschlecht: Steyrer setzt sich vor Höchstgericht durch

STEYR/WIEN. Den Stein ins Rollen gebracht hat Alex Jürgen aus Steyr. Jürgen ist intersexuell, fühlt sich weder als Mann noch als Frau.

Drittes Geschlecht: Steyrer setzt sich vor Höchstgericht durch

Alex Jürgen Bild: Weihbold

Am Standesamt Steyr beantragte Jürgen, dass im Personenstandsregister das Geschlecht neutral formuliert werde. Die Stadtverwaltung lehnte dies ab. Jürgen wandte sich an das Landesverwaltungsgericht. Auch diese Beschwerde wurde abgewiesen. Der Verfassungsgerichtshof (VfGH) gab Jürgen nun recht: Menschen, deren Geschlecht nicht eindeutig männlich oder weiblich ist, haben ein Recht auf eine entsprechende Eintragung im Personenstandsregister (ZRP).

Bezeichnung "divers", "inter", "offen"?

Offen bleibt, wie die alternativen Geschlechtsformen in Urkunden zu bezeichnen sind. Das lasse sich den Gesetzen nicht entnehmen, konstatierten die Höchstrichter. Es gebe mehrere Begriffe wie "divers", "inter" oder "offen".

Kommentare anzeigen »
Artikel 30. Juni 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Steyr

Eine unvergessliche Rallye, die mitten in die Herzen der Oldtimer-Fans führte

STEYR, SPITAL/PYHRN. Spital am Pyhrn und Steyr waren bei der 26. Ennstal Classic zwei Publikumsmagnete.

"Stadtplatz neu": Nach Kritik gibt es ab 10. August wieder einige Änderungen

STEYR. Teils absenkbare, teils elektronische Poller sollen Marktbetrieb und Anlieferung regeln.

Neuer Präsident für Lions Bad Hall

Beim Lions Club Bad Hall wechselte das Präsidentenamt für das kommende Clubjahr: Auf Bernhard Schaufler ...

Touchdown in letzter Minute: Amstetten gewinnt die Silver Bowl

AMSTETTEN. Ein weiter Pass auf Stefan Kerschbaummayr, den als wertvollsten Spieler dieser Silver Bowl XXI ...

Eiskalter Torjäger in hitziger Partie

STEYR. Vorwärts überzeugt beim Cuperfolg in Ebreichsdorf mit Disziplin und Kampfkraft.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS