Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Brand in Ebenseer Gasthaus: 4 Feuerwehren im Einsatz

Von nachrichten.at, 11. Juni 2024, 19:47 Uhr
Brand Gasthof Auerhahn
Es kam zu einer massiven Rauchentwicklung. Bild: FF Ebensee

EBENSEE. In der Küche des Gasthaus Auerhahn in Ebensee (Bezirk Gmunden) brach am Dienstagnachmittag Feuer aus.

Vier Feuerwehren standen am Dienstagnachmittag in der Bahnhofstraße in Ebensee im Einsatz, nachdem in der Küche des Gasthaus Auerhahn Feuer ausgebrochen war. Laut Polizei hatten Passanten die starke Rauchentwicklung bemerkt und den Notruf gewählt. Gäste waren in dem Betrieb, der nur noch für Veranstaltungen und auf Reservierung für größere Gruppen aufsperrt, nicht zugegen, sagt die Wirtin im Gespräch mit den OÖN. Die Wirtsleute hatten am Nachmittag für sich selber gekocht. 

Dabei kam es gegen 15:15 Uhr zu einer folgenschweren Unachtsamkeit, wie die Polizei berichtet: Der 60-Jährige, der in der Küche gearbeitet hatte, verließ den Raum für einen kurzen Moment. In der Zwischenzeit entzündete sich heißes Fett, die Flammen griffen auf den Dunstabzug über. Der 60-Jährige versuchte noch mittels Feuerlöscher, ein Übergreifen der Flammen auf den Dachstuhl zu verhindern. 

Brand Auerhahn Ebensee
Die Feuerwehren des Pflichtbereichs Ebensee konnten größeren Schaden verhindern. Bild: FF Roith

Die Feuerwehren Ebensee, Langwies, Rindbach und Roith eilten mit rund 50 Kameraden zur Hilfe. "Bereits bei der Anfahrt waren die Rauchschwaden zu sehen", hieß es seitens der Einsatzkräfte. Durch den raschen Einsatz unter schwerem Atemschutz konnte verhindert werden, dass sich das Feuer im Innen- und Außenbereich weiter ausbreitete. Die Abluftanlage wurde abgebaut, um Glutnester abzulöschen und ein Wiederaufflammen zu verhindern.

Am Gebäude entstand Sachschaden in derzeit unbekannter Höhe, teilte die Polizei am Abend mit. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Anstehende Termine müssten wegen des Brandes nicht abgesagt werden, sagt die Wirtin.  

mehr aus Salzkammergut

Explosionsgefahr: Evakuierungen und Straßensperren am Traunsee

Neuer FPÖ-Stadtparteiobmann in Gmunden

St. Wolfgang: Drei Einbrüche in Firmen in einer Nacht

ÖBB-Lehrwerkstatt in Attnang-Puchheim wurde ausgebaut

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen