Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Wer sind die sportlichsten Gemeinden? Weißkirchen führt bei der Zwischenzeit

Von Erik Famler, 10. August 2018, 00:30 Uhr
Wer sind die sportlichsten Gemeinden? Weißkirchen führt bei der Zwischenzeit
Sportlich aktiv und Vorbild für viele Weißkirchner: Ortschef Norbert Höpoltseder (r.), sein Vize Klaus Holzleitner und Christine Schröder. Bild: Fischer

WEIßKIRCHEN. Die meisten Bewegungsminuten für die OÖ-Challenge sammelte Christine Schröder.

Die OÖNachrichten, Runtastic und das Land Oberösterreich suchen gemeinsam nach der bewegungsfreudigsten Gemeinde im Land. Insgesamt sind bereits mehr als 150 Kommunen aktiv. Nach der ersten Zwischenzeit führt überraschend Weißkirchen an der Traun.

Für die OÖ-Challenge rührt dort Bürgermeister Norbert Höpoltseder (SP) eifrig die Werbetrommel. Der oder die Weißkirchnerin mit den meisten Bewegungskilometern wird von ihm mit einem 100-Euro-Essensgutschein belohnt: "Ich habe über Facebook zur Teilnahme aufgerufen und mache auch aktiv mit. Leider nur noch als Walker." Der Bürgermeister beschreibt sich selbst als schnellen Geher, der je nach Laune und Zeit schnellen Schrittes in alle Himmelsrichtungen aufbricht. Wann, wo und wie weit er alleine oder mit der Ehefrau seine Kreise zieht, ist dank Facebook von jedermann einsehbar: "Als ich konditionell in besserer Verfassung war, bin ich viel gelaufen", sagt Höpoltseder.

Wenn sich jemand beim Herunterladen der OÖ-Challenge-App auf sein Handy schwertut – der Bürgermeister ist gerne behilflich: "Aus meinem Bekanntenkreis machen viele mit. Neben Walkern und Läufern sind auch viele Radfahrer unter ihnen." Profi-Läufer Günther Weidlinger unterstützt die OÖ-Challenge. Mit seiner Frau ließ er sich schon vor Jahren in Weißkirchen nieder. Der prominente Langstreckenläufer löste in seiner neuen Heimatgemeinde einen regelrechten Bewegungsboom aus. Zu Weidlingers Fans zählt auch Christine Schröder, die in Weißkirchen den Sportausschuss leitet. Sie hat es in nur einer Woche auf 1600 Bewegungsminuten gebracht und steht im Ranking der sportlichsten Weißkirchner noch vor Wolfgang Santner auf Platz eins. Überdurchschnittlich viele Sportskanonen wohnen auch in Buchkirchen, Marchtrenk und Grieskirchen.

OÖ-Challenge: Sieger ist jene Gemeinde, die die meisten Bewegungsminuten pro Einwohner auf dem Konto hat. Auf diese Weise haben kleinere Orte die gleichen Chancen wie größere. Bei der Abschlussveranstaltung werden auch die drei aktivsten Einzelpersonen ausgezeichnet. Alle Infos auf www.ooe-challenge.at

 

Drei Fragen an Christine Schröder

Die Assistentin von Business Upper Austria leitet in Weißkirchen den Sport-, Kultur- und Kindergartenausschuss.

1 Sie sind die eifrigste OÖ-Challenge-Teilnehmerin. Nach nur einer Woche stehen 1600 Bewegungsminuten auf Ihrem Konto.

Ich bin ein aktiver Mensch. Zu meinen bevorzugten Sportarten gehören Laufen, Walken und Bergwandern. Aufgrund der hohen Temperaturen bin ich beim Laufen jetzt etwas schaumgebremst.

2 Sie sind nicht nur selbst aktiv, sondern haben die Weißkirchner über Facebook auch zur Teilnahme aufgerufen.

Ich habe vor der OÖ-Challenge einen Aufruf gestartet, dem viele Mitbürger gefolgt sind. Als Vorsitzende des Sportausschusses gehe ich ganz bewusst mit gutem Beispiel voran.

3 1600 Bewegungsminuten in einer Woche: Das sind fast vier Stunden am Tag. Wie schafft man das?

Am Wochenende war ich mit meinem Mann bergwandern. Da kommt man auf viele Bewegungsstunden. Mit eingerechnet sind auch die Spaziergänge am späten Abend mit meinem Hund, einem American Stafford. Der ist nämlich sehr hitzeempfindlich.

 

mehr aus OÖ-Challenge

OÖ-Challenge: Sommer, Sonne, Sport

"Ein großes Erlebnis": 212 Gemeinden messen sich bei der OÖ-Challenge

OÖ-Challenge: "Weißkirchen ist eine harte Nuss"

"Ein sportliches Treffen lässt man nur ganz selten platzen"

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen