Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Von Kalb überrannt: 48-jährige Mühlviertlerin verletzt

Von nachrichten.at, 21. Mai 2024, 07:36 Uhr
foto: VOLKER WEIHBOLD kuh mit kalb altenberg mühlviertel landwirtschaft vieh nutzvieh
(Symbolbild) Bild: vowe

FREISTADT. Beim Versuch, die Kälber vom Stall ins Freie hinauszutreiben, wurde eine 48-jährige Landwirtin verletzt. 

Am gestrigen Montagnachmittag wurde eine 48-jährige Frau aus dem Bezirk Freistadt am Hinterkopf verletzt, als diese gemeinsam mit ihrem 53-jährigen Gatten die Kälber vom Stall ins Freie hinaustreiben wollte. 

Bei diesem Vorgang konnte offenbar ein Kalb mit etwa 150 kg durch das im Stall befindliche Fressgitter entweichen. Beim anschließenden Versuch, das Kalb gemeinsam einzufangen, wurde die 48-jährige Frau überrannt, wodurch sie stürzte und mit dem Hinterkopf auf den betonierten Stallboden aufschlug und kurz bewusstlos gewesen sein dürfte. 

Ihr Gatte eilte ihr zu Hilfe und die gemeinsame Tochter verständigte die Rettung. Nach der Erstversorgung wurde sie in ein Krankenhaus gebracht.

mehr aus Mühlviertel

Ein Klangteppich aus Alter Musik

"Hirschalm": 10-Jährige nach Sprung in Heuhaufen bewusstlos

Alkoholisierter Lenker „sprang“ über Böschung

Mühlviertler Tourismusschule servierte im Wiener Rathaus

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen