Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Mauthausen schaffte Kehrtwende vom Abstiegskandidaten zum Spitzenteam

Von nachrichten.at / lebe, 15. April 2024, 10:50 Uhr
TT Bundesliga Askö Glas Wiesbauer Mauthausen
Der Brasilianer Gabriel Martins Lucas Da Silva spielt aktuell in Bestform. Bild: Karl Klug

MAUTHAUSEN. Makellose Doppel-Heimrunde des Mühlviertler Tischtennis-Bundesligateams

Ein Tischtennis-Fest feierte die Askö Glas Wiesbauer Mauthausen am Wochenende bei der Doppel-Heimrunde gegen die Tiroler Teams aus Innsbruck und Kufstein. Mit Einladungen an Sponsoren, Gönnern, langjährigen Fans und Wegbegleitern wurde am Samstag in der Mittelschul-Sporthalle ein Rahmen geschaffen, der auch die Sportler beflügelte.

Mit einer Ausnahmeleistung gelang es Mauthausen, die Spitzenmannschaft SU Sparkasse Kufstein – zweiter Platz in der Tabelle – nicht nur zu fordern, sondern am Ende mit 4:2 zu bezwingen. Held des Tages war Bernhard Kinz-Presslmayer mit zwei Einzel- und einem Doppel.Sieg (dieses Mal mit Partner Martin Leonhartsberger) den vierten Punkt für die Gastgeber steuerte Legionär Lucas Da Silva bei. Das Aufatmen nach dieser Partie war in der gesamten Halle spürbar. Denn mit dem somit aufgestockten Punktekonto konnte das Abstiegsgespenst abgeschüttelt werden.

Damit nicht genug, setzte die Mannschaft am Sonntag noch eins drauf und schoss die bis dahin in der Tabelle führende Turnerschaft Innsbruck mit 4 :0 aus der Halle. Die größte Überraschung gelang dabei Martin Leonhartsberger mit einem Erfolg gegen den bisher ungeschlagenen Iraner Mousavi Taher. Die weiteren Mauthausen-Punkte steuerten Lucas Da Silva und Simon Oberfichtner sowie das Doppel Da Silva / Oberfichtner bei. "Ich ziehe meinen Hut vor der Leistung der Burschen", zeigte sich Verbandspräsident Hans Friedinger nach dem Erfolg begeistert.

In der Tabelle rückte Mauthausen mit 37 Zählern auf den vierten Platz. Mit einem Spiel weniger ist sogar noch die Dreifach-Tabellenspitze mit St. Urban, Kufstein und I)nnsbruck (alle mit 40 Punkten) in Schlagdistanz.

Ein Erfolgsrezept Mauthausens ist die mannschaftliche Geschlossenheit des Teams, wie ein Blick auf die Einzel-Rangliste der Bundesliga zeigt. Da belegt Mauthausen die Plätze 11 (Martins Da Silva), 15 (Kinz-Presslmayer) und 18 (Leonhartsberger). Im Doppel-Ranking liegen Kinz-Presslmayer und Da Silva auf dem dritten Platz.

mehr aus Mühlviertel

Euregio ruft Grenzregion zur Europawahl auf

Pkw geriet in S10-Tunnel in Lasberg ins Schleudern - Alkolenkerin (22) verletzt

Mühle mit Tradition setzt auf einen cleveren und nachhaltigen Energiemix

Auto prallte in Eidenberg gegen Mülltonnenhäuschen

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen