Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.
gemerkt
merken
teilen

Giftköder in Wald ausgelegt, aber Baxter war schlauer

Von nachrichten.at/kran, 03. Mai 2022, 14:43 Uhr
Baxter ist nichts passiert. Die Polizei Ottensheim ersucht um Hinweise unter der Tel-Nr.: 059133-4337. Bild: Privat

HERZOGSDORF. Ein Unbekannter hat in einem Wald in Herzogsdorf (Bez. Urfahr-Umgebung) einen Giftköder ausgelegt, auf den Hunde besonders ansprechen. Ein junger Hund namens Baxter hat den Giftköder seinem Herrchen apportiert und glücklicherweise nicht gefressen.

Der Vorfall ereignete sich bereits Mitte April in einem Wald in Herzogsdorf. Aber, aus polizeitaktischen Gründen, wurde er erst jetzt bekannt gegeben. Damals ging ein Ehepaar in seiner Heimatgemeinde mit seinen beiden Kindern (10 und 13 Jahre) und ihrem Hund Baxter spazieren, so wie bereits öfters. Baxter ist ein 14 Monate alter, reinrassiger Labrador-Rüde. Da er gerade zum Jagdhund ausgebildet wird, ließ sein Besitzer ihn in Sichtweite frei umherlaufen.

Dabei fand der Hund den Giftköder - eine Knacker, die mit Rattengift versetzt war. Baxter brachte den Köder zu seinen Besitzern und ließ ihn zu Boden fallen. "Da macht man sich schon ziemliche Sorgen", sagt Baxters Besitzer, ein passionierter Jäger: "Zum Glück haben wir Baxter schon beigebracht nichts zu fressen, was er findet".

Dem Tier ist deshalb auch nichts passiert. Er zeigte keinerlei Anzeichen einer Vergiftungserscheinung. Trotzdem steht jetzt ein Gespräch mit dem Bürgermeister von Herzogsdorf an, sagt Baxters Besitzer im Gespräch mit nachrichten.at.: " So etwas ist einfach nicht in Ordnung". 

Die Polizei Ottensheim ersucht um sachdienliche Hinweise unter der Tel-Nr.: 059133-4337.

mehr aus Mühlviertel

Autofahrerin kollidiert mit Strommasten in Lasberg

Vier Kabarettisten buhlen um Freistädter Frischling

Überbleibsel vieler Aufgriffe: Wohin mit den herrenlosen Schlepper-Autos?

Kinder im Auto: Alkolenker in Sandl erwischt

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

3  Kommentare
3  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
nixnutz (3.907 Kommentare)
am 04.05.2022 17:14

Was hat der Bürgermeister damit zu tun? Im Artikel klingt es so durch, als ob dieser zur Rede gestellt werden soll.

lädt ...
melden
NeujahrsUNgluecksschweinchen (25.574 Kommentare)
am 03.05.2022 10:02

Gut erzogener Wuff! Das kann (Hunde-)Leben retten!

lädt ...
melden
linzwels (107 Kommentare)
am 03.05.2022 10:06

Jagdlich geführte Hunde sind in der Regel immer gut erzogen! zwinkern

lädt ...
melden
Aktuelle Meldungen