Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Freistadts neue Faustball-Königinnen

Von nachrichten.at / lebe, 26. Februar 2024, 15:41 Uhr
Freistadt Meisterinnen Faustball
Freistadts Faustballerinnen bestätigten im Finalturnier ihre Favoritinnenrolle. Bild: Erwin Pils

FREISTADT. Der Hallen-Bundesligatitel krönte eine langjährige Aufbauarbeit

Die Faustballerinnen der Union Compact Freistadt standen über viele Jahre stets ein wenig im Schatten des erfolgreichen Herrenteams aus der Braustadt. Das hat sich mit der am Wochenende beendeten Hallen-Bundesligasaison geändert. Dieses Mal waren es nämlich die Frauen, die am Ende den Meisterteller stemmen durften. Der Lohn einer langjährigen, hartnäckigen Aufbauarbeit.

Zweistündiger Schlagabtausch

Während des engen Spielverlaufs im Finale gegen Nußbach zeigten die Freistädterinnen gleich mehrfach, dass sie nicht nur am Ball, sondern auch im Kopf enorm stark sind. Nach einem 1:2-Satzrückstand schafften sie zunächst den Ausgleich und setzten gleich nach, um mit 3:2 in Führung zu gehen. Dann verabsäumten es die Compact-Damen jedoch, den Sack zuzumachen. Somit musste beim Stand von 3:3 ein siebenter Satz die Entscheidung über den Meistertitel 2023/24 bringen. Da war es schließlich die brasilianische Nationalteamspielerin Cecilia Jaques – die 23-Jährige aus Porto Alegre spielt seit November im Dress der Freistädterinnen - die den Matchball zum 11:8 verwertete und Freistadt nach einem fast zweistündigen Marathonmatch den ersten Staatsmeistertitel der Vereinsgeschichte bescherte.

"Wir haben jahrelang hart trainiert und sind sehr stolz, dass wir uns heute den Traum vom Staatsmeistertitel erfüllen konnten", sagte Freistadt-Kapitänin Laura Priemetzhofer nach der Siegerehrung in der ausverkauften Ennser Sporthalle. Um ein Gefühl für die Halle zu bekommen, hatte das Team übrigens am Dienstag vor dem Finalturnier noch eine Extra-Trainingseinheit in Enns absolviert.

Bei den Freistädter Herren nahm man die 1:4-Finalniederlage gegen den Favoriten aus Vöcklabruck sportlich. Kapitän Jean Andrioli: "Das Halbfinale gegen Urfahr steckte uns im Finale noch in den Knochen. Vöcklabruck war uns heute haushoch überlegen. Das hat jeder in der Halle gesehen. Wir sind froh, dass wir auch unsere jungen Kaderspieler einsetzen konnten und freuen uns über Silber."

Bronze ging nach Arnreit

Für das Damenteam der Union Raiffeisen Dialog Telekom Arnreit endete das Finalturnier bereits im Halbfinale mit einem 1:4 gegen die Titelverteidiger Union Nussbach. Dennoch überstrahlte bei den Mühlviertlerinnen der Stolz über die Bronzemedaille die Enttäuschung über den verpassten Finaleinzug. "Wir haben uns während der gesamten Hallensaison stark präsentiert, konnten dem Publikum auch heute ein spannendes Spiel bieten und bringen Bronze nach Hause. Es macht auf jeden Fall Lust, auch in der Feldsaison unsere Ziele etwas höher zu schrauben", sagte Zuspielerin Magdalena Bauer.

mehr aus Mühlviertel

Lkw stürzte bei Engerwitzdorf in die Gusen

Wo sich Elektronik und Kunst die Hand reichen

Start für zweiten Abschnitt der Umfahrung Peilstein

Im Keltendorf stehen heuer die Kinder im Mittelpunkt

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar
1  Kommentar
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
ngahleit (1 Kommentare)
am 27.02.2024 20:49

Freistadt macht wirklich eine gute Nachwuchsarbeit, der Titel wurde dennoch in Form einer herausragenden brasilianischen Schlägerin „erkauft“. Diese hat den entscheidenden Unterschied zu den Konkurrentinnen ausgemacht.

lädt ...
melden
Aktuelle Meldungen