Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Feuerwehrjugend und Löschzwerge holten Sieg bei "Initiative Startklar"

16. April 2024, 18:32 Uhr
Die Startklar-Jury mit den Finalisten. Die FF Plöcking setzte sich im Onlinevoting durch. (SMW)

Sonderpreis für Gesundheitsförderung geht an das Projekt Michö 365

PLÖCKING. Das Projekt "Feuerwehrjugend und Löschzwerge" der Freiwilligen Feuerwehr Plöcking setzte sich im Finale der Initiative "Startklar" knapp gegen das Naturprojekt der ÖNJ-Ortsgruppe Lembach und den Dorferneuerungsverein Herzhaftes Höf durch. Mit finanzieller Unterstützung der Sparkasse Mühlviertel-West (SMW) in Höhe von 10.000 Euro kann das Projekt "Feuerwehrjugend und Löschzwerge" die Förderung des Nachwuchses der FF Plöcking stärken.

Nach der Bewertung der Startklar-Jury war es ein Kopf-an-Kopf-Rennen der drei Finalisten der Initiative "Startklar". "Die Live-Präsentationen haben uns alle begeistert und sowohl inhaltlich als auch in der Umsetzung überzeugt", sagt Christian Terink, Vorstandsvorsitzender der SMW. Am Ende war es das Online-Voting, welches "Feuerwehrjugend und Löschzwerge" den Sieg bescherte und die Errichtung eines Jugendraums ermöglicht.

"Das Projekt wirkt dem Nachwuchsproblem der Freiweilligen Feuerwehr entgegen, Kindern ab sechs Jahren wird dabei das Feuerwehrwesen nähergebracht und ermöglicht ihnen erste Feuerwehrluft zu schnuppern. In der Feuerwehrjugend (ab 8 Jahren) werden bereits Aus- und Weiterbildungen für den aktiven Feuerwehrdienst angeboten und das technische Verständnis im Umgang mit Werkzeugen und Materialien gefördert. Darüber hinaus wird den Kindern und Jugendlichen auch sozialer Kontakt in größeren Gruppen außerhalb der Schule ermöglicht und sie können auf diese Weise die Tätigkeit in einer gemeinnützigen Organisation kennenlernen", sagt Markus Gruber, Kommandant der FF Plöcking.

Preis für "Michö 365

Neben dem Projekt "Startklar" vergab die SMW einen mit 2000 Euro dotierten Sonderpreis für ein Projekt zur Gesundheitsförderung. Hier konnten sich das Projekt "Michö 365 - Einstiegsbereich zum (Eis)Baden" durchsetzen. Mit der finanziellen Unterstützung der SMW wird die Gestaltung des Einstiegsbereichs an der Großen Mühl in Ulrichsberg ermöglicht.

mehr aus Mühlviertel

Gast nach Bootsparty verschwunden: Suchaktion an der Donau in Landshaag

Digitale Überraschungen in einem altehrwürdigen Haus

Braumeister Pumberger übernimmt in Neufelden auch die Geschäftsführung

Autolenker (19) prallte im Mühlviertel gegen mehrere Bäume

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen