Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    ANMELDUNG
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.


gemerkt
merken
teilen

Akkus explodierten: Brand in Lagerhalle

Von nachrichten.at, 10. August 2020, 07:23 Uhr
Bild 1 von 9
Bildergalerie Akkus explodierten: Brand in Lagerhalle im Mühlviertel
Bild: fotokerschi.at/kastner

OTTENSHEIM. Eine Explosion hat am Sonntagnachmittag in Ottensheim zu einem Feuerwehreinsatz geführt.

Gegen 14:20 Uhr explodierten in einer Abstellhalle Akkus, die auf einer Palette gelagert waren. Ersatzteile und Akkus begannen zu brennen und es kam zu einer starken Rauchentwicklung.

Ein Feuerwehrmann, der zufällig auf der B127 an der Halle vorbeifuhr, bemerkte den Brand und wählte den Notruf. Weil die FF Ottensheim den Firmenbesitzer nicht erreichen konnte, schlugen die Einsatzkräfte eine Türscheibe ein und verschafften sich so Zutritt.

Die Geräte wurden ins Freie gebracht und gekühlt. Laut enem Sachverständigen der Brandverhütungsstelle dürfte die Explosion mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit durch einen Defekt eines gelagerten Akkupacks eines Pkw verursacht worden sein. Weitere Ermittlungen folgen, die Höhe des entstandenen Schadens steht noch nicht fest.

mehr aus Mühlviertel

Perg trennt sich von Instrument der Bürgerfragestunde

Winterliche Fahrbahn: Zweiter Unfall am Samstag auf der B126

Hofkirchen feierte seinen ersten Hundertjährigen

Neuzugang im Ärztezentrum

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Aktuelle Meldungen