Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Arbeiter schnitt sich auf S10-Baustelle mit Motorsäge ins Bein

Von nachrichten.at, 21. Mai 2024, 18:53 Uhr
foto: VOLKER WEIHBOLD loewenjagd perg rotes kreuz rk einsatzfahrzeug rettung blaulicht
Der Mann wurde von der Rettung ins Krankenhaus Freistadt gebracht. (Symbolbild) Bild: Weihbold

FREISTADT. Zu einem schweren Arbeitsunfall kam es am Dienstagnachmittag in Freistadt.

Blaulicht und Folgetonhorn am frühen Dienstagnachmittag in Freistadt: Auf einer Baustelle an der S10 kam es gegen 14 Uhr zu einem schweren Arbeitsunfall. Eine Unachtsamkeit hatte für einen 53-Jährigen gravierende Folgen. Der Kärntner war beim Schneiden von Brettern mit der Motorsäge abgerutscht und hatte sich dabei ins Bein geschnitten. Er wurde von Rettungskräften versorgt und dann in das Klinikum nach Freistadt gebracht, teilte die Polizei am Dienstagabend mit. 

mehr aus Mühlviertel

"Hirschalm": 10-Jährige nach Sprung in Heuhaufen bewusstlos

Nana Falkner präsentiert Single "Nichtschwimmer"

In der Kampf-Arena alter Freundschaften

Für fast 40 Prozent der Mühlviertler ist Wohnen eine finanzielle Belastung

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

Aktuelle Meldungen