Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Mit neuer App zum "König des Mühlviertels" werden

06. Oktober 2014, 00:04 Uhr
Mit neuer Smartphone-Applikation zum "König des Mühlviertels" werden
Stolz wurde die neue Mühlviertel-Pur-App vergangenen Freitag präsentiert. Bild: Land OÖ

MÜHLVIERTEL. Vergangenen Freitag stellte der Oberösterreich Tourismus die neue Smartphone-App "Mühlviertel-Pur" vor.

Nutzer werden eingeladen, sich spielerisch den Titel "König oder Königin des Mühlviertels" zu verdienen. Durch den Besuch touristischer Ziele, Bewertungen oder Beantwortung von Quizfragen können sich User Ermäßigungen und Abzeichen verdienen, die dann vor Ort in den Betrieben eingelöst werden können.

"Die Mühlviertel-App ist nicht nur ein Beispiel für innovatives Marketing, sie zeigt auch den Vorteil der Vernetzung deutlich auf", sagt Wirtschafts- und Tourismus- Landesrat Michael Strugl. Man wollte eben keine herkömmliche Tourismus-App entwickeln, sondern den Nutzer einladen, sich spielerisch mit der Region auseinanderzusetzen. Die Sichtbarkeit des eigenen Punkteprofils und der Platz in der Rangliste aller Teilnehmer sollen weitere Anreize sein, sich an dem Spiel zu beteiligen.

Ein Gemeinschaftsprojekt

Entwickelt wurde die Software mit kompetenten Partnern, wie Perspectra und e-fact, von Studenten der Fachhochschule Oberösterreich in Hagenberg. Finanziert wurde die Umsetzung zusammen mit KMU Technologieprojekte und dem Innovationsscheck der Forschungsförderungsgesellschaft. Von Beginn bis zum Schluss begleitete das Technologie- und Innovationsmanagement des Landes und der Wirtschaftskammer Oberösterreich das Projekt. (hen)

 

Das alles steckt in der „Mühlviertel-Pur-App“

Neben nützlichen Informationen zur Region Mühlviertel besticht die Applikation, nach dem Anlegen eines eigenen Profils, durch interaktive Features wie Erfahrungspunkte, Highscores, Fortschrittsbalken, Ranglisten und Auszeichnungen. Wer lieber ohne Anmeldung die Software nutzen möchte, kann das natürlich. 50 Betriebe und Partner der „ARGE Qualitätstourismus Mühlviertel“ beteiligen sich bereits in Form von Gutscheinen und Ermäßigungen an dem Projekt. Die Applikation kann man für Apple- und Android-Geräte in den jeweiligen App-Stores kostenlos downloaden. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage von „Mühlviertel Pur“ unter www.muehlviertel-pur.at

mehr aus Mühlviertel

Für die Naarner Kinderbühne fällt der letzte Vorhang

Reichlich Segen "von oben" für neues Musikheim

Arbeiter schnitt sich auf S10-Baustelle mit Motorsäge ins Bein

Perg: 53-Jähriger verletzte sich bei Sturz mit Fahrrad schwer

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen