Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 22. März 2019, 05:24 Uhr

Linz: 2°C Ort wählen »
 
Freitag, 22. März 2019, 05:24 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Mühlviertel

Heilsame Reise in die Vergangenheit

AUBERG / KLEINZELL. Der Sozialhilfeverband Rohrbach hat pflegebedürftige Menschen und deren Angehörige zu einem Besuch auf dem Unterkagererhof in Auberg eingeladen.

Heilsame Reise in die Vergangenheit

Fest am Unterkagererhof Bild: privat

Das Team der Tagespflege des Bezirksalten- und Pflegeheimes Kleinzell veranstaltete für die Gäste der Tagesbetreuung und ihre Angehörigen einen Ausflug zum Unterkagerhof. Mit dieser Einladung bedankte sich der Sozialhilfeverband Rohrbach bei den pflegenden Angehörigen für deren tagtägliches Engagement. Zusätzlich sollte die Gelegenheit geboten werden, neben dem mitunter beschwerlichen Betreuungsalltag auch angenehme Stunden mit ihren pflegebedürftigen Familienmitgliedern zu verbringen.
Im Rahmen der Führung durch das jahrhundertealte Gehöft erhielten die Besucher Einblicke in das bäuerliche Leben vergangener Zeiten. Danach ließen die Teilnehmer den Nachmittag gemütlich bei Kaffee und Kuchen ausklingen.
Die pflegenden Angehörigen konnten ihre persönlichen Erfahrungen untereinander austauschen und auch mit Sozial- und Demenzberaterin Gerlinde Arnreiter, sowie Pflegedienstleiterin Elisabeth Grill über ihren Betreuungsalltag sprechen. Durch die Betreuung eines Pflegebedürftigen Familienmitgliedes bleibt für die Angehörigen oft wenig Zeit ihren persönlichen Interessen nachzugehen, denn mit zunehmender Pflegebedürftigkeit können vor allem Menschen mit Demenz kaum mehr alleine gelassen werden. Deswegen beteuerten sie immer wieder den entlastenden Effekt der Tagesbetreuung, welche von Diplomsozialbetreuerin Anita Leibetseder geleitet wird. Dabei ist es für die psychische und physische Gesundheit der Angehörigen von Bedeutung immer wieder Auszeiten von der Pflege nehmen zu können.

Kommentare anzeigen »
Artikel Von Bernhard Leitner 12. Juli 2016 - 17:00 Uhr
Mehr Mühlviertel

"Uns reicht es jetzt!" Verein setzt nach Schmieraktion Kopfgeld aus

PERG. Der Verschönerungsverein Perg geht nach mehreren Vandalismus-Vorfällen in die Offensive.

"Perg verpasst hier eine große Chance"

BEZIRK PERG. Tourismus: Landesrat Achleitner missfällt Verband Perg-Mauthausen-Enns-Ansfelden.

Wanderführer: "Wir wollen, dass die Leute in das Mühlviertel kommen"

LINZ. Seit gestern ist der neue Mühlviertel-Wanderführer "GUUTE Wege" im Handel.

Zwei "edle Tropfen": In Whisky-Destillerie wird Blut gespendet

ALBERNDORF. Heute in einer Woche wird bei Peter Affenzeller Blut abgezapft.

WKO Freistadt lädt Kinder zum Forschen ein

FREISTADT. Nie wieder ist ein Kind so neugierig wie in ganz jungen Jahren.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS