Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

6 Verletzte bei Unfall in Neuhofen

Von nachrichten.at, 20. Mai 2024, 11:14 Uhr
Bild: fotokerschi.at

NEUOHFEN AN DER KREMS. 6 Personen sind bei einem Verkehrsunfall am Pfingstsonntag auf der B139 in Neuhofen an der Krems verletzt worden.

Der folgenschwere Unfall, an dem zwei Pkw und ein Motorrad beteiligt waren, ereignete sich gegen 17 Uhr im Ortsgebiet von Neuhofen. Ein 19-Jähriger war mit seinem Auto von Neuhofen kommend in Richtung Ansfelden unterwegs. Mit im Wagen waren eine 18-Jährige und zwei Burschen (16 und 18 Jahre alt). In einer Kurve dürfte er das Motorrad eines 44-Jährigen vor ihm übersehen haben. Der Bursch fuhr hinten auf und krachte dann in den Gegenverkehr: Der Pkw einer Seniorin (70) wurde durch die Kollision ebenso wie der Wagen des 19-Jährigen auf eine Böschung geschleudert. Der Zusammenstoß war derart heftig, dass Fahrzeugteile im weiten Umkreis auf der Fahrbahn verstreut wurden. 

Der Motorradfahrer kam nicht zu Sturz und blieb unverletzt, seine Freundin (39) allerdings, die auf dem Sozius mitfuhr, musste von der Rettung ins Krankenhaus gebracht werden. 

Die 70-Jährige wurde beim Zusammenstoß in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus nach Wels geflogen. Der 19-jährige Unfallverursacher und seine drei Freunde wurde ebenfalls verletzt und mit der Rettung ins Spital gebracht.

Warum genau es zu dem Unfall kommen konnte, ist noch nicht restlos geklärt. Zeugen gaben an, der Bursch sei schon zuvor zu schnell in Kurven eingefahren, so die Polizei am Montagvormittag.

Drei Feuerwehren waren im Einsatz. Die B139 war zwischen Neuhofen und Ansfelden für rund drei Stunden gesperrt. 

Bild: fotokerschi.at
Bild: fotokerschi.at
Bild: fotokerschi.at

Dieser Artikel wurde am 20. Mai um 11:14 Uhr aktualisiert.

mehr aus Linz

Hier in Linz stehen die größten Kräne Österreichs

EURO 2024: Hier wird gemeinsam Fußball geschaut

Lkw fuhr zu dicht auf: Autolenker bei Unfall auf A1 in Ansfelden verletzt

Hochspannung beim Public Viewing im Glorious Bastards

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

Aktuelle Meldungen