Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    ANMELDUNG
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.
    '
gemerkt
merken
teilen

"Jung neben alt": Leonding realisiert Pilotprojekt

Von Julia Popovsky, 17. November 2023, 15:00 Uhr
"Jung neben alt": Leonding realisiert Pilotprojekt
Im Herbst 2024 soll Eröffnung gefeiert werden, das Investitionsvolumen liegt bei 4,6 Millionen Euro. Bild: Savonarola Baumanagement GmbH

LEONDING. Neue Kinderbetreuungseinrichtung wird neben dem Aktivtreff Untergaumberg errichtet . Klares Ziel ist, den Austausch der Generationen zu fördern.

Es herrscht bereits reger Baustellenbetrieb neben dem Aktivtreff in Untergaumberg. Dort wird eine neue Kinderbetreuungseinrichtung – für drei Krabbelstuben- und zwei Kindergartengruppen – errichtet. 

Heute, Freitag, erfolgte angeführt von der Leondinger Bürgermeisterin Sabine Naderer-Jelinek der symbolische Spatenstich für das Projekt.

Im Herbst 2024 soll das neue Gebäude eröffnet werden. "Wir hoffen auf einen milden Winter, damit die Arbeiten gut voranschreiten können", sagte Naderer-Jelinek angesichts des sportlichen Zeitplans.

Eine Rutsche in den Garten

4,6 Millionen Euro kostet das von Land und Bund geförderte Projekt, das nicht nur wegen der Rutsche, die vom Haus direkt in den Garten führt, ein besonderes ist. "Wir wollen den Austausch zwischen Jung und Alt fordern und fördern und werden das mit diesem Bau erstmals tun", strich Naderer-Jelinek hervor. Besondere Anlässe wie etwa der Muttertag sollen hier in Untergaumberg künftig generationenübergreifend gefeiert werden.

Bürgermeisterin Sabine Naderer-Jelinek (M.) lud zum symbolischen Spatenstich Bild: Stadtgemeinde Leonding

Landesrat Michael Lindner (SP) sprach heute von einem "Vorzeigeprojekt". Wie Wolfgang Stanek, Landtagsabgeordneter und VP-Bezirksparteiobmann, betonte auch er, dass es gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten wichtig sei, dass die öffentliche Hand in die Bauwirtschaft investiere.

Für das Vorhaben zeichnen die Savonarola Baumanagement GmbH und die Traussner Bau GmbH verantwortlich. Der Wahl des Standortes ging eine Analyse der Stadtplanung voraus, diese habe gezeigt, dass es in Untergaumberg Bedarf gebe, sagte Naderer-Jelinek.

Krabbelstubenplätze gibt es hier bisher keine, prinzipiell sei diese Kinderbetreuungseinrichtung aufgrund der Nähe zur Straßenbahn für Familien aus ganz Leonding interessant.

Die Suche für das Personal – für den Standort werden allein sechs Pädagoginnen benötigt – ist bereits im Laufen. Angesichts der angespannten Personalsituation durchaus ein forderndes Unterfangen.

mehr aus Linz

Zeugen gesucht: Lokalgast mit Bierglas attackiert

Adventmarkt am Dom: Leuchtender Empfang für die Besucher

Jäger bei Treibjagd im Bezirk Linz-Land angeschossen

18-Jähriger nach Unfall im Tunnel Bindermichl gestorben

Autorin
Julia Popovsky
Redakteurin Linzer Nachrichten
Julia Popovsky
Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Aktuelle Meldungen