Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Gesperrte Wanderwege liefern Gesprächsstoff

26. Jänner 2022, 00:04 Uhr

LINZ. Brandstetterweg und Hochholdweg am Pöstlingberg gesperrt

In der Debatte rund um den gesperrten Brandstetterweg und Hochholdweg am Pöstlingberg sehen die Grünen den für Fußwege zuständigen Vizebürgermeister Bernhard Baier (VP) und den für städtische Liegenschaften zuständigen Stadtrat Dietmar Prammer (SP) gefordert. Geht es nach Klubobmann Helge Langer sollen sie Gespräche mit den Grundstückseigentümern suchen, damit die Wege wieder begangen werden können. Falls nötig, sei auch die Prüfung einer Dienstbarkeit vorstellbar. Ist diese gegeben, müssten die Besitzer dulden, dass Spaziergänger die Wege nutzen.

mehr aus Linz

Traun meldet "Durchbruch" bei der Kinderbetreuung

EURO 2024: Hier wird gemeinsam Fußball geschaut

Die Fußgängerbrücke beim Chemieknoten in Linz wird neu errichtet

Lkw fuhr zu dicht auf: Autolenker bei Unfall auf A1 in Ansfelden verletzt

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar
1  Kommentar
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
NeujahrsUNgluecksschweinchen (26.993 Kommentare)
am 26.01.2022 11:34

Gibt es hier keine bestehenden (ersessenen) Wegerechte?
Es ist ja erst wenige Jahre her, dass ein Grundeigentümer mit einer Wegsperre nötigt.

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen