Lade Inhalte...

Linz

Ein Fest der Freude begleitet Tag für Tag die Ruder-Weltmeisterschaft

Von Erhard Gstöttner 29. August 2019 00:04 Uhr

Ein Fest der Freude begleitet Tag für Tag die Ruder-Weltmeisterschaft
Elegant, rebellisch und mit außergewöhnlicher Könnerschaft musiziert das "Spring String Quartet", Jessie Ann begeistert mit Lebensfreude.

OTTENSHEIM. In der Ottensheimer Linzer Straße beginnt jetzt jeden Nachmittag ein Volksfest

Auch abseits von Metern und Sekunden ist in Ottensheim die Freude über die Ruder-Weltmeisterschaft groß. "Das ist wunderbar, dass so ein Ereignis bei uns stattfindet", jubeln nicht nur Ottensheimer, sondern auch Gäste. Die sind begeistert, wenn sie erfahren, dass die 4800-Einwohner-Marktgemeinde Ottensheim den Zuschlag zur Weltmeisterschaft gegen mächtige Konkurrenz erhalten hat. "Wir haben in der Endausscheidung der Vergabe der WM gegen Hamburg gewonnen", erzählt der für Sport und Kultur verantwortliche Ottensheimer Vizebürgermeister Klaus Hagenauer.

Auch wenn die Regattastrecke abseits des Ortszentrums liegt, herrscht im Ort Tag für Tag Freude. Jeden Nachmittag beginnt während der WM bis einschließlich 31. August in der Linzer Straße ein Volksfest. Wirte tischen in ihren Schanigärten ihre Schmankerl auf, Musikgruppen unterhalten das Publikum, im Gemeinderatssaal stellen Maler und Grafiker ihre Werke aus.

Das Besondere: Alle Akteure, egal ob Maler oder Musiker, haben einen besonderen Bezug zu Ottensheim. Zum Beispiel die Band "Drumski", acht junge Musikanten. Die Musikgruppe hat auch viel mit Rudern zu tun. "Sie wurde 2008 zur Ruder-WM der Junioren in Ottensheim gegründet", sagt Vizebürgermeister Hagenauer. Heute, Donnerstag, beginnt das Volksfest in der Linzer Straße um 17.17 Uhr, zur Unterhaltung spielen verschiedene Musikanten auf, vom Musikverein Ottensheim bis zu den Dialektrappern "Äffchen & Craigs". "Drumski" legt dann um 22.22 Uhr los.

So vielfältig wie das Programm ist auch das Publikum. Da schunkeln Omas und Opas, Menschen in der Mitte ihres Lebens shaken zu rockig-poppigen Sounds, Kinder flitzen herum.

Ein besonderer Tag ist der Freitag in Ottensheim. Um 14 Uhr beginnt auf dem Marktplatz der Wochenmarkt mit lokalen Lebens- und Genussmitteln. Wirte stellen sich mit besonderen Speisen ein, vom Bratlbrot bis zum perfekt gereiften Rohschinken. Und nicht zu verachten sind Most und Wein auf dem Wochenmarkt. Um 16.16 Uhr beginnt in der Linzer Straße wieder das Volksfest, wenn die in Linz lebende lateinamerikanische Gitarristin und Sängerin Jessie Ann de Angelo mit ihrem beschwingten Musikprogramm loslegt. Ein in Europa und den USA geschätztes Gustostückerl der akustischen Art folgt um 20.20 Uhr: Das "Spring String Quartet", Österreichs außergewöhnlichste Geigerformation, tritt gemeinsam mit dem Chameleon Orchestra auf, das europäische und orientalische Musiktradition vereint.

Am Samstag beginnt das Volksfest in der Linzer Straße wieder um 17.17 Uhr. Ab 21.21 Uhr musiziert dann die Blues-Rock-Combo "Half A Century Band" gemeinsam mit dem "Spring String Quartet".

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Artikel von

Erhard Gstöttner

Lokalredakteur Linz

Erhard Gstöttner
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Linz

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less