Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.
gemerkt
merken
teilen

"Balu & Du": Caritas sucht Freiwillige

Von nachrichten.at/linz, 09. August 2023, 18:20 Uhr
Engagierte Helferin: Lara Schneider aus Linz Bild: Caritas

LINZ. Mit dem Projekt werden Kinder unterstützt, deren Familie es nicht leicht haben

Bei dem Caritas-Projekt "Balu & Du" schenken Freiwillige Kindern, die unter familiären Belastungen aufwachsen und besondere Unterstützung brauchen, Zeit und Aufmerksamkeit.

"Etwas Zweifel" hatte die 27-jährige Studentin Lara Schneider aus Linz schon, als sie sich für das Projekt meldete. "Die Idee klang spannend und berührte mich, allerdings war ich etwas unsicher, ob mein Einsatz ankommen und angenommen würde", erinnert sie sich zurück.

Vom Radfahren bis zum Einkaufen

Schon beim ersten Treffen waren diese Zweifel aber verflogen, mit ihrem Schützling, einem damals neunjährigen Volksschüler, ging Schneider ein Schuljahr lang immer wieder einmal einkaufen, Rad fahren oder ins Hallenbad – insgesamt kamen die beiden auf mehr als 20 Treffen.

"Man hat gemerkt, wie gut es ihm tut, einen Ort zu haben, wo er im Mittelpunkt steht – und wo er sieht, dass neue Erlebnisse freudvoll sein können", sagt Schneider, die weiterhin mit ihrem Schützling in Kontakt ist.

Auch für das kommende Schuljahr sucht die Caritas wieder Freiwillige, die sich bei "Balu & Du" engagieren wollen, Interessierte können sich unter 0676/8776-7362 oder balu-und-du@caritas-ooe.at melden. Die freiwilligen Helfer werden professionell begleitet und unterstützt.

mehr aus Linz

Eule steckte in Axberg in Kaminrohr fest

Alles steht: Massiver Stau im Freitagnachmittagverkehr in Linz

Luger zieht Wahlvorschlag für Shoah-Gedenkverein zurück

ÖVP-Kandidat für Wilheringer Bürgermeisterrennen steht fest

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

5  Kommentare
5  Kommentare
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
zlachers (7.826 Kommentare)
am 09.08.2023 19:34

Eine sehr gute Idee! Ich weiß nicht ob ich mich melden soll. Ich tue gerne gutes usw. Mit Kindern kann ich auch sehr gut umgehen, sie mögen mich sogar! Einmal hatte ich eine Begegnung mit einer Familie mit einen Sohn der an Autismus leidet, und es hat mich selbst überrascht wie gut ich mit ihm könnte, auf niemanden hat er gehört, ( hat geschrien usw.) auch nicht auf seine Mutter in dem Moment, aber als ich dazu kam wurde er ganz ruhig und hörte mir zu und nahm sogar ein Apfel von mir an. Seit dem bilde ich mir ein ich hätte eine besondere Gabe, weil so hab ich’s auch schon öfters erlebt dass ich irgendwie bei Kindern gut ankomme. Weiß aber trotzdem nicht ob ich dieser Verantwortung Balu & Du gewaschen bin, weil wenn man dann etwas falsch macht und so…und diese Kinder brauchen aber viel Wärme und Verständnis, Heilung und Zeit, dass ich ihnen im Endeffekt dann vielleicht eh nicht geben kann. Aber wenn ich mir sicher sein könnte dass ich dass alles richtig machen kann. Dann jederzeit.

lädt ...
melden
antworten
zlachers (7.826 Kommentare)
am 09.08.2023 19:47

Und: Katzen mögen mich aus irgendeinen Grund auch, überall wo ich bin laufen sie mir von selbst zu, und schmiegen sich um meine Beine.
(auch eine Gabe Gottes, oder was??? )
Und die Katze meiner Vermieterin läuft immer weg wenn jemand zu ihr kommt, dann versteckt sie sich und kommt erst raus wenn der Besuch weg ist. Ich bin aber die einzige Person vor der sie nicht wegläuft, sie lässt sich von mir sogar streicheln… und bleibt die ganze Zeit da wenn ich da bin! Darauf könnt ich mir auch sehr viel einbilden, wie; Katzen erkennen Gute Menschen, ( steht so im Internet, hab nachgeguckt ). Und ich kann mir jetzt selbst auf die Schulter klopfen; du guter Mensch du! So einfach ist dass aber dann doch nicht, eigen Lob stinkt, und Ich weiß ja selbst nicht genau wie gut oder schlecht ich wäre, bei einer Skala von 1 - 10… keine Ahnung! Und Jesus hat ja auch gesagt; warum nennst du mich gut, nur Gott ist gut.., weiß ich eh! Aber wenn die Katzen es so meinen, dann wissen sie mehr als ich.

lädt ...
melden
antworten
zlachers (7.826 Kommentare)
am 09.08.2023 20:09

Und wenn ich schon dabei bin mit meinen sozialen Fähigkeiten anzugeben, dann halt richtig: Hab auch das Gefühl wegen meiner zahlreichen positiven Erfahrungen mit älteren Menschen ( wo ich ihnen bei irgendwas geholfen hab usw.) dass ich mit ihnen auch sehr gut umgehen kann. (wieder Gabe Gottes, 🤔 - Scherz! ) Ich würde der Caritas vielleicht schon etwas nutzen! Weil ich für alle Menschen grundsätzlich immer etwas übrig hab. Gute sind mir halt nur viel lieber als schlechte! Aber das hießt ja nicht, dass ich den schlechten nicht auch helfen würde wenn ich es müsste und könnte.

lädt ...
melden
antworten
zlachers (7.826 Kommentare)
am 09.08.2023 20:24

Vergiss nicht deine Flügel!
Früher bin ich herumgelaufen hab jeden nur geholfen wo auch immer ich könnte. Aber ich hatte nie dass Gefühl gehabt ich hätte dieser Flügel. Und wahrscheinlich werde ich sie niemals bekommen, ich ruhe mich zwar jetzt nicht nur aus von Guten tun, aber meine guten Taten werden immer seltener und ich größenwahnsinniger, oh ich hab ja eh schon viel für Menschen getan, ich war ja früher so ein guter Mensch usw. Und jetzt ist es an der Zeit dass mir was zurück kommt, 😢 So-etwas gefällt Gott ja nicht…ich weiß das bin ja jetzt auch nicht von Guten tun abgeneigt nur ich werd auch älter und komm halt nicht mehr soviel herum wie früher… und nach guten Taten seilest zu suchen hab ich auch aufgehört - kostet immer nur Geld und diese Inflation usw. Ich hoffe Gott vergibt mir trotzdem.
Wenn es donnert spielen die Engel nur Bowling im Himmel, und alles wird für alle Menschen gut! 🙏

lädt ...
melden
antworten
zlachers (7.826 Kommentare)
am 09.08.2023 20:45

Ich wünschte ich wär ein Dichter!
In einen Satz könnt ich den Menschen viel mehr sagen, als ich es so jemals könnt. Schreiben, reden, singen, quatschen, all das mach ich anscheinend gern! Nur was bringt dass?
Ein Satz folgt dem anderen und am Ende hat ganze, nicht einen Sinn. Verquatschen, verreden kann man sich. Und das geht nur selten gut!
Sag doch das selbe im Gedicht und jeder findet dein Quatsch gut!

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen