Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Autofahrer gerieten in Pasching aneinander: 20-Jähriger zückte Pistole

Von nachrichten.at/apa, 24. Februar 2024, 13:49 Uhr

PASCHING. Ein Streit zwischen zwei Autofahrern in Pasching (Bezirk Linz-Land) ist in der Nacht auf Samstag eskaliert.

Ein 26-Jähriger und ein 20-Jähriger hielten nach Unstimmigkeiten an einer Bushaltestelle, wo die Männer ausstiegen. Zuvor hatten sich die beiden an einer roten Ampel beschimpft, bevor sie beschlossen, den Streit an der Bushaltestelle zu klären. Der Jüngere zückte dabei eine Waffe, die er dem Älteren auf den Kopf schlug, bevor er mit seinen drei männlichen Fahrgästen flüchtete, die ebenfalls mitgemischt hatten. 

Der 26-Jährige wurde durch den Schlag mit der Waffe am Kopf verletzt. Nach einer groß angelegten Fahndung konnte das Quartett rasch gefasst werden. 

Die verwendete Waffe stellte sich später als Schreckschuss-Modell heraus. Der 20-Jährige legte gegenüber der Polizei ein umfassendes Geständnis ab, seine Freunde zeigten sich nur zum Teil geständig. Alle vier wurde angezeigt.

mehr aus Linz

Werden Jugendliche in Linz mit Hochfrequenztönen vertrieben?

"Lebhafte Diskussion": Masterplan fürs Univiertel erhitzt weiter die Gemüter

Als der Kaiser seine "Sisi" in Linz in Empfang nahm

Unfall auf der A1: Lenker prallte in Linz mit PS-starkem Auto gegen Leitplanke

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

Aktuelle Meldungen