Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Suche nach Partnern für das "kleine Kaufhaus" in Tabakfabrik

Von Christopher Buzas, 31. August 2015, 00:04 Uhr
Suche nach Partnern für das "kleine Kaufhaus" in der Linzer Tabakfabrik
Im Mai des Vorjahres eröffnete Tamara Hochstetter den „Concept Store“ in der Tabakfabrik. Bild: cb

LINZ. Tamara Hochstetter möchte den "Concept Store" im Bau 2 zur "Concept Mall" entwickeln.

Die schönen Dinge des Lebens nahmen im Leben von Tamara Hochstetter schon immer einen wichtigen Platz ein. Ihrer Leidenschaft frönt die gelernte Masseurin mittlerweile auch beruflich.

Im Mai des vergangenen Jahres hat sie den "Concept Store Salon Hochstetter" im Bau 2 der Tabakfabrik eröffnet, in dem sie Wohnaccessoires, Möbel, Lifestyle-Produkte und mehr verkauft. "Ich habe schon als Kind aus Schuhschachteln Wohnungen gebaut. Mein erster Berufswunsch war Innenarchitektin", blickt die heute 46-Jährige zurück.

Nun soll "das kleine Kaufhaus", wie Hochstetter es bezeichnet, weiter wachsen. Dazu sucht die 46-Jährige nach Partnern, die sich vorstellen können auf der frei werdenden Fläche im Erdgeschoß des Bau 2 (die Firma Lohner zieht aus) unternehmerisch tätig zu werden und den Concept Store dadurch in eine "Concept Mall" umzuwandeln.

"Die Chemie muss stimmen"

"Unternehmerisch tätig zu sein heißt sich zu entwickeln", sagt Hochstetter. Dass potenzielle Interessenten sich ebenfalls auf Wohn- und andere Lifestyleartikel spezialisieren, ist aber kein Muss. "Viel wichtiger ist, dass die Chemie passt und das Vertrauen da ist", sagt Hochstetter. Wunschvorstellungen, , welche Berufszweige sich ansiedeln könnten, hat die 46-Jährige jedoch schon. "Ein guter Bäcker wäre toll, oder ein kleines Lebensmittelgeschäft. So etwas fehlt in der Tabakfabrik." Aber auch Schmuck- und Designexperten wären der Unternehmerin willkommen.

An Bewerbern mangelt es jedenfalls nicht. Mehr als zehn Interessenten haben sich Hochstetter zufolge bereits erkundigt, die ersten Abschlüsse wurden bereits gemacht. Fix zugesagt hat ein Kaffeeröster. Dazu werden ein Kindermoden- und Accessoireladen und ein auf Tücher spezialisiertes Modegeschäft einziehen.

Synergieeffekte erwünscht

Fotograf Robert Gortana, der sich in einem Teil des Concept Stores ein kleines Studio eingerichtet hat, bleibt weiterhin in dem historischen Gebäude. Durch die Untervermietung der frei werdenden Fläche erhofft sich Hochstetter auch "Synergie-Effekte, zum Beispiel durch ein Mitarbeiter-Sharing". Ob und welche Unternehmer sich noch in der Concept Mall ansiedeln, soll sich in den kommenden Wochen entscheiden.

Bis Ende September können sich Interessenten unter th@salon-hochstetter.at melden

Geschäft für Künstlerbedarf eröffnet kommendes Jahr

Dass in die Tabakfabrik ein Spezialist für Künstlerbedarf einziehen soll, hatten die Verantwortlichen schon im Vorjahr angekündigt. Einig geworden sind sie nun mit dem europaweit agierenden Unternehmen Gerstaecker, das unter anderem in Paris, Hamburg und Den Haag mit Niederlassungen vertreten ist.

Gegründet wurde die Firma 1953 von Johannes Gerstaecker. In der oberösterreichischen Landeshauptstadt wird sich der Künstlerfachmarkt im Erdgeschoß im Bau 1 auf rund 900 Quadratmetern ausbreiten und damit bis zu zehn neue Arbeitsplätze schaffen.

Weiters ist eine Kooperation mit dem Linzer Traditionsunternehmen Bock Papier geplant. Gemeinsam möchten die beiden Unternehmen die Geschäftsfläche in der Tabakfabrik gestalten. Eröffnen möchte Gerstaecker im kommenden Jahr, voraussichtlich im Herbst. Zuvor muss noch der Umbau im Bau 1 der Tabakfabrik abgeschlossen werden. Die Arbeiten dafür laufen derzeit.     (cb)

 

 

mehr aus Linz

Samuel (13) vertrieb Einbrecher: "Verstecken war überhaupt keine Option"

B7 hat in Linz über 40 Jahre viele Spuren hinterlassen

Neue Bürgerinitiative gegen geplanten Standort der IT:U

Ablenkung als Unfallursache: "Die Straßenbahn hört man kaum"

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen