Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 23. Oktober 2018, 09:19 Uhr

Linz: 10°C Ort wählen »
 
Dienstag, 23. Oktober 2018, 09:19 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Linz

Stadt will auch bei Subventionen einsparen

LINZ. Viel diskutiert wurde in den vergangenen Tagen über die Ergebnisse der Klausur der Stadtregierung und der Spitzen der Verwaltung.

Für den Linzer Finanzreferenten Vizebürgermeister Christian Forsterleitner (SP) sind die Resultate nur ein "erster Schritt" auf dem Weg zu einer Budgetkonsolidierung. Unter anderem zur Diskussion steht, dass freiwillige und durch Beschlüsse nicht gebundene Förderungen künftig gezielter eingesetzt und um zehn Prozent verringert werden.

Die Verantwortung, festzustellen wo gespart werden kann, soll bei jedem Stadtregierungsmitglied liegen. "Besonders betroffen sind das Kultur- und das Sportressort", sagt Forsterleitner. Er erhofft sich durch diesen Schritt jährliche Einsparungen von rund 600.000 Euro. Ebenfalls um zehn Prozent gekürzt werden soll die Parteienförderung. Dies soll circa 80.000 Euro jährlich bringen.

Kommentare anzeigen »
Artikel 19. Februar 2014 - 00:04 Uhr
Mehr Linz

Gesucht: Nachwuchs in der Landwirtschaft

ST. FLORIAN. Die Höhere Landwirtschaftliche Schule in St. Florian kämpft um Schüler

Tourismus auf Rekordkurs: 620.579 Nächtigungen in Linz

LINZ. Besonders der September lockte viele Touristen in die Stadt.

Forschung, Kasperl und nachts ins Museum: Kinderkulturwoche in Linz

LINZ. Noch bis zum Sonntag gibt es Konzerte, Theater und Führungen für junge Besucher.

Trüb und voll Algen: Wassergraben in Traun gereinigt

TRAUN. 2000 Goldfische abgefischt und dem Tierpark Altenfelden übergeben – Pflanzenbewuchs wurde gemäht.

Polizei schnappte Asylwerber, der mit Drogen dealte

LINZ. Einen aus Afghanistan stammenden Aslywerber, der in Linz und Leonding im großen Stil mit Drogen ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS