Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Zeitreise im Heimathaus: Schauspieler nehmen Besucher mit in Vergangenheit

Von Magdalena Lagetar, 30. Mai 2024, 08:00 Uhr
Zeitreise im Heimathaus: Schauspieler nehmen Besucher mit in Vergangenheit
Schauspieler erzählen lebhaft spannende, historische Geschichten im Heimathaus.

BRAUNAU. Wenn diese Wände erzählen könnten – sie hätten viel zu sagen: Mehr als 800 Jahre alt ist das Heimathaus in Braunau, besonders bekannt ist seine historische Glockengießerei.

Nun, erzählen können zwar die Wände nichts, doch spannende Geschichten wurden auch so von Generation zu Generation weitergetragen. Diese Geschichte wollen Schauspieler bei Theaterspaziergängen zum Leben erwecken und schlüpfen in den historischen Räumen des Heimathauses in der Braunauer Altstadt in verschiedene Rollen.

Napoleon, Hexenschuss & Bärte

Verkleidet nehmen sie die Besucher mit auf eine Reise in die Vergangenheit und erzählen von damals, als die erste Siedlung am Innufer entstand. Und vom noch immer bekannten Mann, der einen so langen Bart hatte, dass er sogar darüber stolperte. Die Schauspieler wissen auch, wie man sich mit einem Aststück in der Hosentasche gegen einen Hexenschuss wehrt. Ach ja, und haben Sie schon gehört von der Braunauer Reederei-Familie, die mit Napoleon zu tun hat?

Wer sich für die spannende Geschichte der Stadt Braunau interessiert, der ist bei den Theaterspaziergängen genau richtig. Sie finden am Samstag, 1. Juni, 15 Uhr, zum ersten Mal statt.

Weitere Theaterspaziergänge sind am 6. Juli, 3. August sowie 7. und 14. September geplant, jeweils samstags, jeweils 15 Uhr. Achtung, die Teilnehmerzahl ist begrenzt!

Karten gibt es nur gegen Vorbestellung im Braunauer Bezirksmuseum Herzogsburg, dienstags bis samstags von 14.30 bis 17 Uhr, unter der Telefonnummer 07722/808-237.

mehr aus Innviertel

Michael Angerschmid traut den Österreichern bei der EM viel zu

Schwer verletzt gerettet: Mann geriet in Mauerkirchen unter Zug

Galatasaray Istanbul kommt nach Geinberg: Fan-Andrang zu erwarten

"Wir sind stolz auf diese wertvolle und beständige Partnerschaft mit dem ÖSV"

Autorin
Magdalena Lagetar
Redaktion Innviertel
Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen