Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Kommt Galatasaray Istanbul im Sommer nach Geinberg?

Von Thomas Streif, 14. Mai 2024, 07:50 Uhr
Kommt Galatasaray Istanbul im Sommer nach Geinberg?
Galatasaray Istanbul steht kurz vor der Titelverteidigung in der türkischen Meisterschaft. Bild: APA/AFP/DHA (Demiroren News Agency)/DEMIROREN NEWS AAGENCY

GEINBERG. Der türkische Spitzenverein hat auch in Oberösterreich und Bayern Tausende Fans.

Bereits 2018 beschäftigten sich die Verantwortlichen der Therme Geinberg damit, internationale Spitzenmannschaften für Sommer-Trainingscamps ins Innviertel zu holen. Damals waren der FC Heidenheim und ein russischer Erstligist in Geinberg zu Gast. Trainiert wurde aber auf Sportplätzen anderer Gemeinden, die OÖN haben berichtet.  Der Fußballplatz in unmittelbarer Nähe zur Therme erfüllte die Anforderungen der Fußballteams damals nicht. 2022 wurde die Sportanlage dann komplett erneuert, es entstanden zwei Fußballplätze, ein Clubheim und ein Funcourt.

Vor zwei Jahren war unter anderem der griechische Spitzenclub Olympiakos Piräus, der heuer den Einzug in das Finale der Europa Conference League schaffte, zu Gast. Im vergangenen Jahr nahm die "Fußball-Offensive" der Therme Geinberg weiter Fahrt auf. Der spanische Erstligist RCD Mallorca und der israelische Rekordmeister Maccabi Haifa kamen ins Innviertel, um im Spa Resort Geinberg zu übernachten und in der angrenzenden "Sportarena" zu trainieren. Die Mannschaften wurden in einem eigenen Bereich des Thermenhotels untergebracht. "Auf die Bedürfnisse der Teams wird zu 100 Prozent eingegangen, das betrifft vor allem Dienstleistungen und Essenszeiten", sagte Marketingleiterin Natalie Schwendtner im vergangenen Sommer imOÖN-Gespräch.

Icardi, Mertens und Zaha

Auch heuer werden mehrere Vereine auf die Vorzüge in Geinberg setzen. Dem Vernehmen nach soll mit Galatasaray Istanbul auch der erfolgreichste Verein der Türkei dabei sein. Die Rede ist von einem Trainingslager von Anfang bis Mitte Juli. In der aktuellen Saison ist dem Verein mit Stars wie Mauro Icardi, Dries Mertens, Hakim Ziyech oder Wilfried Zaha der Meistertitel wohl nicht mehr zu nehmen. Zwei Spiele vor Saisonende beträgt der Vorsprung auf den Erzrivalen Fenerbahce Istanbul schon sechs Punkte. Offiziell wollte das Kommen von Galatasaray bisher noch niemand bestätigen. Man werde, wie schon 2022 und 2023, insbesondere auch 2024 wieder "viele internationale, hochrangige Fußballteams in Geinberg begrüßen dürfen", antwortete Spa-Resort-Geinberg-Geschäftsführer Johann Sommerer auf eine OÖN-Anfrage. "Bezüglich den internationalen Top-Teams, die in den Sommermonaten gebucht sind, bitten wir um Verständnis, dass wir hier (auch aus vertraglichen Gründen) keine Details bekanntgeben dürfen", so Sommerer.

Zehntausende Anhänger

Sollte die Mannschaft aus Istanbul tatsächlich nach Geinberg kommen, würde das öffentliche Interesse wohl groß sein. Galatasaray hat alleine in Oberösterreich, Salzburg und Bayern sicher Zehntausende Anhänger. 2015 absolvierte die SV Ried ein Testspiel (2:3) im heimischen Stadion gegen Galatasaray. Von den rund 5000 Besuchern fieberten damals mehr als die Hälfte mit Istanbul mit.

mehr aus Innviertel

Innviertler Alkolenker (33) überschlug sich mit Pkw

Endspurt in der Landesliga West mit Schärdinger "Derbywochen"

Trauerkranz "Unser seliger Adolf" beschäftigt am Dienstag ein Geschworenengericht

Kranzniederlegung vor Hitlerhaus: Berliner erschien nicht zu Prozess

Autor
Thomas Streif
Redaktion Innviertel
Thomas Streif
Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen