Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

"Glasner ist für mich der beste Trainer in Deutschland"

Von Thomas Streif, 03. November 2022, 23:22 Uhr
"Glasner ist für mich der beste Trainer in Deutschland"
Hat trotz der vielen Erfolge nie die Bodenhaftung verloren: Eintracht-Frankfurt-Trainer Oliver Glasner aus Riedau Bild: APA/AFP/DANIEL ROLAND

RIEDAU. Weggefährten sprechen über den Riedauer Erfolgstrainer von Eintracht Frankfurt

"Warum nur?", fragten sich viele Verantwortliche und Fans der SV Ried Ende Mai 2015. Keiner verstand, dass Trainer, Rekordspieler und Ehrenkapitän Oliver Glasner von Erstligist SV Ried zum damaligen Zweitligaverein und Erzrivalen LASK wechselte. Sieben Jahre später sieht die Welt ganz anders aus. Oliver Glasner ist der erfolgreichste österreichische Trainer der Gegenwart, im Innviertel ist man wieder stolz auf den 48-Jährigen. Seit seinem Wechsel immer als Co-Trainer an seiner Seite: Michael Angerschmid aus Eitzing.

Nach dem sensationellen Europa-League-Triumph mit Eintracht Frankfurt schaffte Glasner am Dienstagabend erneut Historisches: Er feierte mit seinem Team mit einem 2:1-Auswärtssieg gegen Sporting Lissabon den Einzug in das Achtelfinale der Champions League. "Ich bin von der Leistung der Mannschaft beeindruckt. Wir haben unser Ding immer durchgezogen, egal ob zu Hause oder auswärts. Egal, ob wir in Rückstand oder ob wir vorne waren", sagte Glasner nach der magischen Nacht in Portugals Hauptstadt.

Trotz der großen sportlichen Erfolge hat Glasner nie die Bodenhaftung verloren. Sofern es die Zeit zulässt, kommt er heim nach Riedau.

"Haben sich gar nicht verändert"

"Ich kenne Oliver Glasner schon ewig, wir haben auch einige Urlaube miteinander verbracht", sagt Uwe Ebner, den auch mit Co-Trainer Michael Angerschmid eine langjährige Freundschaft verbindet. Ebner und Angerschmid sind in Eitzing außerdem direkte Nachbarn.

"Glasner und Angerschmid haben sich trotz der großen Erfolge überhaupt nicht verändert. Werte wie Menschlichkeit, Bodenständigkeit und Gastfreundschaft stehen bei ihnen an oberster Stelle. Die Wertschätzung, die er den Spielern und allen Mitarbeitern im Verein entgegenbringt, ist meiner Meinung nach eines der Erfolgsgeheimnisse. Das schweißt zusammen", sagt Ebner, der bei fast jedem Europacupspiel in Frankfurt mit dabei ist. "Ich habe schon viel gesehen, aber diese Europacupnächte sind unglaublich. Jeder in der Stadt identifiziert sich mit dem Verein. Egal, ob es ein Sechsjähriger oder ein 90-Jähriger ist", sagt der 48-Jährige und fügt hinzu: "Kraft tankt Glasner vor allem daheim in Riedau bei seiner Familie und seinen Freunden, viele davon noch aus der Schulzeit. Daheim kann er beim Golfen in Taufkirchen oder beim Tennis in Riedau abschalten."

"Glasner ist für mich der beste Trainer in Deutschland"
Uwe Ebner

"Sind stolz auf seine Leistungen"

Ein gern gesehener Gast ist Glasner auch am Fußballplatz in der Marktgemeinde. Seine beiden Söhne Julian und Niklas kicken in der Kampfmannschaft des Bezirksligisten. "Ich kann für die ganze Mannschaft sprechen, dass wir sehr stolz auf seine Leistungen sind", sagt Lukas Starzengruber, Vize-Kapitän des SV Riedau. "Wir wünschen ihm für die nächsten Spiele in der Champions League weiterhin nur das Beste. Ganz Riedau steht natürlich hinter ihm."

"Glasner ist für mich der beste Trainer in Deutschland"
Lukas Starzengruber, Mittelfeldspieler und Vize-Kapitän beim SV Riedau Bild: OÖN

Roitinger: Weg geht weiter

Einer, der Glasner und Angerschmid seit ihrer Jugend kennt, ist SV-Ried-Jahrhunderttrainer Klaus Roitinger. Beide spielten sieben Jahre unter Roitinger bei der SV Ried. Der 62-Jährige verfolgt die Karriere seiner ehemaligen Schützlinge ganz genau. "Wenn man eine persönliche Beziehung zu jemandem hat, lebt man da natürlich viel mehr mit", sagt Roitinger, der von der steilen Karriere Glasners nicht überrascht ist. "Er war schon als Spieler einer, der sich intensiv mit Taktik auseinandergesetzt hat. Auch das Thema Führungsstil hat ihn immer schon beschäftigt. Glasner deckt alle Komponenten ab, die man in der heutigen Zeit als Trainer im internationalen Spitzenfußball benötigt."

Roitinger geht davon aus, dass Glasners Aufstieg noch weitergehen wird. "Für mich ist Glasner der beste Trainer in Deutschland. Er schafft es mit seiner empathischen Art, seine Ideen in die Köpfe und Füße der Spieler zu bringen. Daher stehen alle hinter ihm. Wenn er selber will, dann glaube ich, dass er einmal in einem Atemzug mit Jürgen Klopp oder Pep Guardiola genannt werden wird. Diese Fähigkeiten hat er, das sage ich schon lange."

Klaus Roitinger Bild: (APA/ALOIS FURTNER)
mehr aus Innviertel

Kabarett in Mettmach

Rieder Budget endlich beschlossen: "Diesen Stein hat man bei mir fallen gehört"

Utzenaich-Coach: "Aktuell habe ich sogar selbst Angst vor der Mannschaft"

Schwerer Gang für die SVR

Autor
Thomas Streif
Redaktion Innviertel
Thomas Streif

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

5  Kommentare
5  Kommentare
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
GOAL (2.962 Kommentare)
am 05.11.2022 21:09

War der größte Fehler der SVR seinerzeit mit Glasner nicht weiter zu arbeiten und ihm nicht mehr Befugnisse zu geben. Wollte damals mehr Mitsprache im sportlichen Bereich wurde aber von naiven Leuten im damaligen Vorstand abgedreht! War aber der Startschuss für seine bis jetzt tolle Trainerkarriere. Dasselbe gilt für Michi Angerschmied auch dieser musste trotz guter Platzierung mit der KM die SVR verlassen. Heute kann man davon nur Träumen Tagesgeschäft nicht abzusteigen!

lädt ...
melden
antworten
Rizzitelli (779 Kommentare)
am 05.11.2022 06:35

Guter Trainer, sicher in den Top 4 in Deutschland

lädt ...
melden
antworten
Akv (3.652 Kommentare)
am 04.11.2022 06:32

Er ist ein absoluter Top Trainer. Ich hoffe auch insgeheim immer noch dass er irgendwann später zur SVR zurückkommt.

lädt ...
melden
antworten
sznabucco (1.864 Kommentare)
am 05.11.2022 07:53

AKV,

so sehr ich ihnen zustimme, aber das wird beim Wunsch bleiben.
Für die SVR finanziell nicht mehr möglich.
Ausser HR. Glassner macht's ehrenamtlich.

lädt ...
melden
antworten
sznabucco (1.864 Kommentare)
am 05.11.2022 07:56

Sorry, ein s zuviel 🤭

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen