Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Geschmackloses Hakenkreuz-Bild brachte Schärdinger vor Gericht

Von Thomas Streif, 22. März 2023, 00:35 Uhr
Geschmackloses Hakenkreuz-Bild brachte Schärdinger vor Gericht
Fotos mit NS-Inhalten werden häufig über WhatsApp verschickt. Bild: REUTERS

SCHÄRDING/RIED. Anklage wegen des Verbrechens der Wiederbetätigung: Angeklagter wurde von den Geschworenen freigesprochen.

Wegen des Verbrechens der Wiederbetätigung musste sich am Montag ein 23-Jähriger aus dem Bezirk Schärding in Ried vor einem Geschworenengericht verantworten.

Laut Anklage der Staatsanwaltschaft Ried verschickte der Beschuldigte über den Nachrichtendienst WhatsApp am 7. Juli 2020 eine Bildgrafik mit nationalsozialistischem Inhalt. Auf dem Bild war eine Steinschleuder mit Hakenkreuz-Motiv zu sehen. In dieser Steinschleuder war ein Kind mit dunkler Hautfarbe eingespannt, schriftlich war das Bild mit dem Wort "Drecksschleuder" hinterlegt.

Der Angeklagte zeigte sich vor Gericht grundsätzlich geständig. Mit dem Nationalsozialismus habe er aber überhaupt nichts am Hut. An das Versenden des Bildes könne er sich nicht wirklich erinnern, da er "wohl alkoholisiert" gewesen sei. Der Beschuldigte hatte Glück: Die Geschworenen sprachen ihn frei. Der Freispruch ist bereits rechtskräftig.

mehr aus Innviertel

Lagerhalle in Lohnsburg abgebrannt: Es war Brandstiftung

Furthmühle Pram: Mehr als nur ein Museum

Neukirchen an der Enknach: Abgängige 87-jährige Frau gefunden

Schach: Trennung der SPG Sauwald bringt keine großen Veränderungen

Autor
Thomas Streif
Redaktion Innviertel
Thomas Streif

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

Aktuelle Meldungen