Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Führungswechsel bei der Jungen Wirtschaft Schärding

15. April 2024, 06:00 Uhr
Führungswechsel bei der Jungen Wirtschaft Schärding
Der neue Bezirksvorsitzende Philipp Kastinger mit seinen beiden Stellvertreterinnen Marija Miskovic (l.) und Martina Streif Bild: netpixel.at Loher R.

SCHÄRDING. Nach zwei Jahren übergab Michael Schwarz das Amt des Bezirksvorsitzenden an Jungunternehmer Philipp Kastinger

Zwei Jahre lang stand Michael Schwarz der Jungen Wirtschaft Schärding als Bezirksvorsitzender vor. Nun kam es zum Wechsel an der Spitze:

Schwarz übergab vergangene Woche sein Amt an Philipp Kastinger. Kastinger, selbst Jungunternehmer in vierter Generation bei der Firma Gupfinger in Schärding, sieht in seiner Funktion eine gute Gelegenheit, junge Wirtschaftstreibende zu unterstützen und zentrale Themen der Jungen Wirtschaft voranzutreiben. Hohe Lohnnebenkosten, mangelnde Fachkräfte und schwere Bürokratierucksäcke würden jungen Unternehmern aktuell die Selbstständigkeit erschweren, so Kastinger.

"Gerade Neugründer und Unternehmensnachfolger wollen wir unterstützen, denn es ist wichtig, dass junge Unternehmerinnen und Unternehmer diese Herausforderungen leichter bewältigen und sich auf die wesentlichen Aufgaben als Unternehmer konzentrieren können. Wir werden nicht lockerlassen und unsere Anliegen weiterhin vehement in der Politik einfordern", sagt Kastinger. Unterstützt wird er dabei von seinen beiden Stellvertreterinnen Marija Miskovic und Martina Streif.

Gemeinsam mit ihnen verweist der neue Vorsitzende auch auf das Jahresprogramm der Jungen Wirtschaft, das unter anderem eine Wirtschaftstour sowie das Sommerfest am 28. Juni beinhaltet. Das Programm biete viele Gelegenheiten, sich auszutauschen und wertvolle Kontakte zu knüpfen, so Kastinger.

mehr aus Innviertel

Jugendliche stahlen Fahrräder im Innviertel: Besitzer gesucht

Marcel Ziegl nach letztem Spiel für die SV Ried: "Es war ein riesengroßes Privileg"

Fußgänger stürzte bei Wernstein über steile Böschung in den Inn

Mit Auto kollidiert: Motorradfahrer (28) im Innviertel schwer verletzt

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen