Lade Inhalte...

Innviertel

Fachassistenz in Pflege – Infos zu neuem Lehrgang

Von OÖN   02. März 2021 00:04 Uhr

Fachassistenz in Pflege – Infos zu neuem Lehrgang
Florian Pankratz aus St. Florian

SCHÄRDING. Im Herbst startet der zweite Pflegefachassistenz-Lehrgang an der Gesundheits- und Krankenpflegeschule Schärding, Interessierte haben am 4. März ab 16 Uhr und am 5. März ab 10 Uhr die Möglichkeit, sich im Rahmen eines Onlineservices zu informieren: www.ooeg.at.

Das Berufsbild der Pflegefachassistenz ist zwischen der Diplompflege und der Pflegeassistenz angesiedelt und beinhaltet z. B. die Durchführung verschiedener Pflegemaßnahmen sowie Tätigkeiten in den Bereichen Diagnostik und Therapie.

Erster Lehrgang läuft

16 "Schüler" befinden sich derzeit im ersten Pflegefachassistenz-Lehrgang am Klinikum Schärding, darunter Florian Pankratz (21) aus St. Florian am Inn. Schon seine Großmutter arbeitete als diplomierte Pflegerin im Krankenhaus Schärding. Seine Mitschülerin Karin Himsl (22) aus Schardenberg kam über ein Schnupperpraktikum zur Ausbildung. Schon immer habe die gelernte Einzelhandelskauffrau eigentlich in der Pflege arbeiten wollen – dank dieses neuen Lehrgangs sei es ihr nun möglich. "Besonders gut gefällt mir, dass wir das theoretisch Gelernte auch immer gleich in der Praxis umsetzen und üben können", sagt sie.

Mehr dazu unter www.ooeg.at

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Innviertel

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less