Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

An der Longe sind sie (fast) unschlagbar

Von Elisabeth Ertl, 10. Mai 2023, 13:01 Uhr
Unzählige Spitzenplätze erkämpften sich die Voltigiererinnen und Voltigierer des UVRV Braunau beim Oberösterreich-Cup in Gschwandt. Bild: UVRV Braunau

BRAUNAU. Die Mädchen und zwei Burschen des UVRV Braunau holten beim Oberösterreich-Cup in Gschwandt von der Nachwuchs- bis zur Höchstklasse S zahlreiche Siege und Podestplätze.

Die Erfolgsserie des Union Voltigier- und Reitvereins Braunau hält an: Die Mädchen und mittlerweile zwei Burschen des Vereins holten beim OÖ-Cup in Gschwandt von der Nachwuchs- bis zur Höchstklasse S zahlreiche Siege und Podestplätze. Von den 100 Nachwuchsstartern erreichten Sarah Mitter und Hermina Grosser den Sieg in ihren Altersklassen. Sophia Glas holte einen zweiten Platz, Clara Ortner und Elina Krulis landete jeweils auf Rang drei.

Von den vier Nachwuchsgruppen sicherten sich Clara, Sarah, Hermina, Cholena, Sophia, Victoria und Miriam Feßl auf Freaky Lady an der Longe von Martina Wittich den ausgezeichneten zweiten Platz. Die zweite Gruppe bestehend aus Leonie Hauer, Rianna Moise, Lea Gruber, Lena Wengler, Mona Mayrböck, Valentina Baldauf, Anja Forster und Leon Moser wagte bei diesem Turnier den Sprung in die Klasse A und zeigte sowohl in der Gruppe als auch im Einzel beachtliche Leistungen, immerhin muss hier die Pflicht im Galopp gezeigt werden, was mit Pferd Simba an der Longe von Dagmar Miksche sehr gut gelang. Den Sieg in der Abteilung A holte sich Miriam Feßl bei ihrem Debüt auf Daron an der Longe von Elke Forthuber. Die Plätze zwei bis sieben gingen an Leonie, Lea, Mona, Valentina, Leon und Anja.

Rianna erreichte in der Abteilung B den beachtlichen sechsten Platz, musste sie doch mit den Routiniers in der Klasse A konkurrieren. Hier holte Magdalena Pfoser den zweiten Platz. Sie voltigierte auf dem neuen Pferd Freaky Lady. Die Stute drehte an der Hand von Monika Seidl unbeeindruckt ihre Runden und ermöglichte damit Lara Walluschnig, Sina Müller, Valentina Mörtl und Lena Roitner nicht nur die Plätze zwei bis fünf in der Abteilung C, sondern auch die heiß ersehnten Aufstiegsnoten für die Klasse L. Die Mädchen konnten mit Freaky Lady auch den Gruppenbewerb der Klasse L für sich entscheiden. Im Einzel L erreichte Denise Guschel den zweiten Platz, gefolgt von Katharina Aigner und Julia Demmelbauer, die ihrem Pferd Daron auch Aufstiegsnoten in die nächsthöhere Klasse verdanken.

An der Longe sind sie (fast) unschlagbar
Jakob Baischer holte dank seiner schön ausgeführten Kür den Sieg. Bild: UVRV Braunau

Die Krönung stellten die Ergebnisse in den höchsten Klassen dar: Im Einzel M siegte Leonie Mühlthaler vor Lea Priewasser und Sophia Kettler. Im Einzel S Junior erturnte sich Jakob Baischer – nach der Pflicht noch auf Platz drei –mit einer schön ausgeführten Kür auf dem Pferd Sognato den Sieg und bei den Senioren siegte Sarah Irber vor Judith Gehmayr. Sarah und Leonie zeigten außerdem eine schön ausgeführte Pas-de-deux- Kür auf Daron und erreichten Platz zwei.
Mit diesen Ergebnissen stellt der Verein auch einen beachtlichen Teil jener Mannschaft, die Oberösterreich bei den Bundesländermannschaftsmeisterschaften im Juni vertritt: Lara Walluschnig, Denise Guschel, Katharina Aigner, Lea Priewasser, Jakob Baischer und Judith Gehmayr werden in Innsbruck ihr Bestes geben.

mehr aus Innviertel

Holzstadl in Kopfing völlig abgebrannt

Trauerkranz "Unser seliger Adolf" beschäftigt am Dienstag ein Geschworenengericht

Hochburg-Ach: Alkolenker prallte mit Pkw gegen Entwässerungsgraben

Schärding: Fallschirmspringer (26) verletzte sich bei Landung

Autorin
Elisabeth Ertl
Lokalredakteurin Innviertel
Elisabeth Ertl
Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen