Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Altbäuerin von 500-Kilo-Stier verletzt

Von nachrichten.at, 23. März 2023, 14:55 Uhr
(Symbolbild) Bild: VOLKER WEIHBOLD

NEUKIRCHEN A. D. ENKNACH. Beim Versuch, einen entlaufenen Stier zu bändigen, wurde am Donnerstagfrüh eine Altbäuerin verletzt.

Es sollte nur an die Klauenpflege gehen - doch das wollte ein 500 Kilo schwerer Stier nicht über sich ergehen lassen, zwängte die Hydraulik des Klauenpflegestandes auf und entkam seinem 58-jährigen Besitzer über eine Wiese zum benachbarten Bauernhof. Der dem Stier nacheilende Landwirt und sein 62-jähriger Helfer alarmierten die 65-jährige Altbäuerin und ihren 38-jährigen Sohn am Nachbarhof. Gemeinsam versuchten die vier, das Tier in den Innenhof des landwirtschaftlichen Anwesens zu treiben. Bei diesem Versuch wurde die 65-jährige Altbäuerin von dem Stier zu Boden gestoßen. Sie wurde unbestimmten Grades verletzt und in Begleitung des Notarztes ins Krankenhaus Braunau gebracht. Der entlaufene Stier wurde von verständigten Jägern bei einem nahegelegen Ackerfeld angetroffen und erlegt.

mehr aus Innviertel

Rieder Budget endlich beschlossen: "Diesen Stein hat man bei mir fallen gehört"

Duell der Abwehrbollwerke in Gurten

Mit Pkw in Eberschwang überschlagen: Fahrer hatte 2,12 Promille

Schwerer Gang für die SVR

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen