Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

10.000 Euro für den Braunauer Steffl: Trachtenmarkt war ein voller Erfolg

Von Magdalena Lagetar, 22. April 2024, 14:14 Uhr
10.000 Euro für den Braunauer Steffl: Trachtenmarkt war ein voller Erfolg
Goldhaubenfrauen um Obfrau Angelika Gerner übergaben den Scheck.

BRAUNAU. Goldhauben luden zum Trachtenflohmarkt ein, um Kirchensanierung zu unterstützen

Gedränge schon ab der ersten Minute: Zahlreiche Besucher stöberten beim ersten Trachtenmarkt der Goldhaubengruppe Braunau-Stadt durch das reichliche Secondhand-Angebot an gut erhaltenen Trachten für Kinder, Damen und Herren. Überwältigt von der Nachfrage zeigte sich Obfrau Angelika Gerner: "Jedes neue Event ist ein Wagnis, da man nicht vollumfänglich abschätzen kann, wie das Angebot angenommen wird." Das Wagnis habe sich gelohnt. Wochenlang sammelten die Goldhaubenfrauen gut erhaltene Trachten. "Sogar aus dem Waldviertel wurden uns Trachten geschickt", sagt Gerner.

10.000 Euro für den Braunauer Steffl: Trachtenmarkt war ein voller Erfolg
Markttreiben im Pfarrsaal

Besondere Modenschau

Menschen aus dem ganzen Bezirk Braunau und darüber hinaus waren an den zwei Tagen im und rund um den Pfarrsaal der Pfarrgemeinde Braunau-St. Stephan zu Gast. Besonderer Höhepunkt war eine Modenschau der gespendeten Trachtenmoden, bei der unter anderem Kaplan Philipp Faschinger und Braunaus Bürgermeister Hannes Waidbacher Trachten präsentierten. Frisurentipps vom Profi, Kaffee und Kuchen sowie der Vortrag zum Thema "Trachten und wir" rundeten das Angebot ab. Auch finanziell hat sich die Benefizveranstaltung mehr als gelohnt: Dank der gespendeten Trachten und der vielen Käufer konnte der stattliche Betrag von 10.000 Euro an die Verantwortlichen der Pfarrgemeinde Braunau-St. Stephan übergeben werden. Das Geld wird für die dringend notwendige Innensanierung der Stadtpfarrkirche verwendet.

Die Goldhauben und die Pfarrgemeinde sind dankbar und zufrieden. "Wer weiß, vielleicht motiviert uns der große Erfolg irgendwann einmal zu einer Neuauflage dieser Veranstaltung", sagt Goldhaubenobfrau Gerner. 

Rettet den Braunauer Steffl: Die Stadtpfarrkirche Braunau St. Stephan muss dringend generalsaniert werden. Die Pfarrgemeinde ist auf Spenden angewiesen. Steuerlich absetzbare Spenden an das Bundesdenkmalamt mit Vor- und Nachnamen und Adresse, dem Aktionscode A331 an IBAN: AT07 0100 0000 0503 1050; Spendenfolder liegen in der Kirche und in der OÖN-Redaktion in Braunau auf.

mehr aus Innviertel

"Ein Hund ist kein Spielzeug, er ist ein Familienmitglied"

Mit Auto kollidiert: Motorradfahrer (28) im Innviertel schwer verletzt

Innviertel: Frau mit zwei Kindern im Auto landete im Straßengraben

Billa Plus eröffnet Standort in St. Florian am Inn

Autorin
Magdalena Lagetar
Redaktion Innviertel
Magdalena Lagetar
Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen