Lade Inhalte...

Oberösterreich

Fußgängerin angefahren und liegen gelassen: Polizei sucht Zeugen

Von nachrichten.at   11. Juni 2021 11:18 Uhr

WEISSKIRCHEN/TRAUN. Eine Frau wurde am Mittwochvormittag in Weißkirchen (Bezirk Wels-Land) von einem Auto niedergestoßen und bewusstlos zurückgelassen. Nun gibt es erste Hinweise zum Unfalllenker.

Der Unfall mit Fahrerflucht hat sich gegen 8.30 Uhr in der Ortschaft Hetzendorf ereignet. Beim dortigen Kreisverkehr befindet sich ein Fußgängerübergang. Auf diesem wollte eine 48-jährige Welserin die Straße überqueren, und wurde dabei von einem aus Pucking kommenden Auto erfasst.

Der Unfalllenker hielt kurz an, stieg aus seinem Wagen aus und sah nach dem Unfallopfer, das bewusstlos am Straßenrand lag. Danach setzte er seine Fahrt in Richtung Marchtrenk fort. Laut Zeugen dürfte der Mann zwischen 40 Und 50 Jahre alt und etwa 1,80 Meter groß sein. Er hatte kurze, braune Haare. Er war in einem Fiat Tipo mit WL oder LL-Kennzeichen unterwegs. 

Zwei Personen, die an der Unfallstelle vorbeikamen, leisteten der Fußgängerin Erste Hilfe und verständigten die Rettung. Die Verletzte wurde ins Klinikum Wels-Grieskirchen gebracht. Zeugen werden ersucht sich bei der Polizei Marchtrenk unter der Telefonnummer 059133/4180 zu melden.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less