Lade Inhalte...

Oberösterreich

Most-ABC

21. März 2009 00:04 Uhr

Oberösterreich ist Österreichs Most- und Streuobstland Nummer eins. Birnenmost wurde erstmals im Jahr 1240, Apfelmost 1350 erwähnt. Der Durchbruch des Mostes erfolgte im 17. Jahrhundert. Seit einigen Jahrzehnten werden immer mehr Qualitätsmoste produziert. Es gibt reinsortige Birnen- und Apfelmoste in Spitzenqualität, gern getrunken wird aber auch der Mischlingsmost (eine Mischung aus Apfel- und Birnenmost). Thomas Kibler aus Frankenburg (Frucht & Sinne) produziert sogar eine oberösterreichische Mostschokolade. Dabei wird pro 50 Gramm Schokolade ein Gefrierkonzentrat von zwei Gramm Apfelmost verarbeitet.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less