Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 21. Jänner 2019, 03:04 Uhr

Linz: -2°C Ort wählen »
 
Montag, 21. Jänner 2019, 03:04 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Michael Wöckinger: Regionalität, Frische und Innovationen

Michael Wöckinger wurde für seine Schulbuffets mit Gütesiegel ausgezeichnet.

Michael Wöckinger

Michael Wöckinger Bild: privat

Die Arbeit in einem Büro war dem HAK-Absolventen zu fad. Nach Versuchen in EDV-Abteilungen und einem begonnenen Studium fasste der damals 23-jährige Michael Wöckinger einen folgenschweren Entschluss: Er gründete 2009 sein eigenes Buffet- und Catering-Unternehmen „mica“.

Er bekam die Möglichkeit, als Quereinsteiger das Buffet im Bundes-Schulzentrum Auhof in Linz-Urfahr zu übernehmen. „Diese Idee trug ich lange in mir. Schon als Schüler habe ich nie verstanden, warum es im Schulbuffet nichts Besseres gibt“, so der Jungunternehmer aus Alberndorf. Sein Konzept, die Kinder und Jugendlichen mit frischen Produkten aus der Region zu versorgen, kam so gut an, dass er inzwischen an fünf verschiedenen Schulen die Buffets betreibt und 20 Mitarbeiterinnen beschäftigt.

„Unser Erfolg stützt sich auf mehrere Säulen“, sagt Wöckinger. „Bei uns werden nur Produkte aus der Region verarbeitet, unsere Zulieferer wie Bäcker, Fleischer oder Gemüsehändler kommen auch aus Oberösterreich. Alles wird frisch und vor Ort zubereitet, ob Käseweckerl, Salatvariationen oder Früchtecocktail“, so Wöckinger weiter. Stolz sei er auch auf den „guten Draht“ zu seinen Kunden, den Schülern. Regelmäßig gäbe es in den einzelnen Schulen Gespräche mit Schülervertretern und Schulleitung. So könne er optimal auf Wünsche, Anliegen oder auch neue Ideen reagieren, ist Wöckinger von seiner Philosophie überzeugt.

Der Einstieg in die Unternehmerwelt war für Michael Wöckinger freilich nicht nur ein Honigschlecken: „Besonders das erste halbe Jahr war hart. Ich habe vieles erst lernen müssen. Das Meiste habe ich selbst gemacht und daher fast rund um die Uhr gearbeitet. Auch am Sonntag.

Für die hohe Qualität in ihren Buffets, die streng nach ernährungswissenschaftlichen Grundlagen arbeiten, wurde „mica“ mit dem Gütesiegel „Unser Schulbuffet“ vom Ministerium für Gesundheit ausgezeichnet.

Kommentare anzeigen »
Artikel Andreas Hiebl 04. Mai 2013 - 00:04 Uhr
Mehr Oberösterreich

Tiefe Trauer in Kollerschlag: 22-Jähriger starb bei Skidoo-Rennen im Pinzgau

KOLLERSCHLAG. Rennteilnehmer Christoph B. wurde nach Sturz von nachkommenden Skidoo überrollt.

Bis zu minus 15 Grad: Der Frost bleibt uns erhalten

LINZ. Die Kältepole sind im inneren Salzkammergut und im nördlichen Mühlviertel – die Woche bringt ...

"Die Kirche bleibt im Dorf – das ist gut"

LINZ. Die Diözese Linz plant eine tiefgreifende Strukturreform. An der Basis kommt das überwiegend gut an.

Wilderer mit Armbrust und Bogen: "Das ist Tierquälerei"

ALTENBERG/ LINZ. Mühlviertler Jäger hat Bogenschützen als Wilderer in Verdacht – es wäre nicht der ...

Aufmerksame Autofahrer stoppten betrunkenen Lenker

AISTERSHEIM. Ein Duo bemerkte die unsichere Fahrweise eines Vordermannes auf der Autobahn, daher folgten ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS