Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Geländewagen aus Stausee geborgen

Von nachrichten.at/eiba, 17. November 2014, 10:18 Uhr
Bergung des Geländewagens aus dem Stausee Klaus Bild: Jack Hajes

KLAUS. Schon seit mindestens fünf Jahren dürfte jener Geländewagen im Stausee Klaus gelegen sein, den die Feuerwehr am Freitag barg. Der Wagen wird derzeit in einem Kriminallabor untersucht.

Ein 58-jähriger Hobbytaucher aus Steinbach an der Steyr entdeckte den Geländewagen der Marke Opel am Freitag bei einem Tauchgang. Er verständigte die Polizei, woraufhin die Feuerwehrtaucher aus dem Bezirk Kirchdorf, die Feuerwehren Micheldorf, Molln und Steyrlin die Bergungsarbeiten starteten. Mehr als sechs Stunden lang waren die 25  Männer im Einsatz. "Es war sehr zeitaufwändig, aber technisch für unser gut ausgebildetes Personal Routine", sagt Robert Mayrhofer von der FF Molln, der den Einsatz leitete.

Das Auto war bis oben hin voll mit Schlamm, da die Frontscheibe fehlte und so Wasser eingedrungen war. "Daran ist erkennbar, dass der Wagen schon einige Jahre im Stausee lag", so die Polizei, die derzeit ermittelt, auf wen das österreichische Kennzeichen des Autos zugelassen ist.

"Die Karosserie ist nicht beschädigt. Mich wundert ja, dass das Auto nie jemanden abgegangen ist", sagt Mayrhofer. Das heizte nach Bekanntwerden der Bergung die Spekulationen an. Die Polizei betont aber, dass an dem Wrack nichts Mysteriöses sei: "Es war keine Leiche darin und auch keine Bombe."

Bergung Geländewagen aus dem Stausee Klaus Bild: Jack Hajes
mehr aus Oberösterreich

Mehr Personen in Oberösterreich absolvieren Ausbildung für Altenpflege

SP kontert Steinkellner: "Strafgelder bereits für Pflegeheime zweckgewidmet"

"Bauland ist keine Geldanlage"

Messerattacke: Täter kommt in vollbetreute Wohneinrichtung

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

18  Kommentare
18  Kommentare
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
( Kommentare)
am 17.11.2014 19:29

...zählt ein Frontera zu Geländeautos?

Einer der ersten SUVs, ok... aber Geländeauto?

Untersetzung, Sperrdifferenzial - alles was ein Geländeauto BRAUCHT fehlt dem Frontera... und noch dazu... es ist ein Opel!

lädt ...
melden
antworten
Dampfplauderer (5.900 Kommentare)
am 17.11.2014 20:00

wie man an den Bildern sehen kann.

lädt ...
melden
antworten
( Kommentare)
am 17.11.2014 20:03

Der einzig wahre "Geländewagen" überhaupt:

http://de.wikipedia.org/wiki/Volkswagen_Typ_166_Schwimmwagen

lädt ...
melden
antworten
Ameise (45.683 Kommentare)
am 17.11.2014 20:04

Es ist ein Opel!
Wer nicht gscheit fahren kann-beherrscht Schwimmen schon gleich gar nicht)...
grinsen

lädt ...
melden
antworten
musiker (4.075 Kommentare)
am 17.11.2014 18:39

Ein typisches Bauern/Jägerauto oder von einem Wüdara! Unsere
lieben "Naturschützer"!

lädt ...
melden
antworten
Ameise (45.683 Kommentare)
am 17.11.2014 18:50

Sozialistenpanzer sagt man auch dazu...
grinsen

lädt ...
melden
antworten
musiker (4.075 Kommentare)
am 17.11.2014 19:10

@Ameise - diese Bauer/Jäger/Wüdara-Vehikel laufen aber zu 99%auf einen blaunen Zulassungschein bzw. Effler-Parteibüchlinhaber!

lädt ...
melden
antworten
Ameise (45.683 Kommentare)
am 17.11.2014 19:16

Fian Hamua brauchts a zipfelchen Hian.
Vergessns das...
grinsen

lädt ...
melden
antworten
musiker (4.075 Kommentare)
am 17.11.2014 19:41

@Ameise - Jägerwitz: "getroffen"!....aber für die Wahrheit brauchst noch viel mehr Zwergameisenhirnderl, alter Hass-Hetzer-Griesgram! Dein Null-Humor besteht darin, dass du öfter in der Witzkistn schlofst wenn dich deine Alte ausghaut hot, des is schau ois!

lädt ...
melden
antworten
Ameise (45.683 Kommentare)
am 17.11.2014 19:47

Oha-musiker kanns-bitte weiter so.
Ist auch besser als das ewige Hick-Hack...
grinsen

lädt ...
melden
antworten
beisser (10.412 Kommentare)
am 17.11.2014 19:31

Also, die Ärzte, die Tierärzte UND unsere letzten 2 ROTEN Bürgermeister haben so ein Gefährt besessen. grinsen grinsen

lädt ...
melden
antworten
Ameise (45.683 Kommentare)
am 17.11.2014 19:42

Mit den Bürgermeisters wird der Tierarzt a guads Gschäft gmacht haben...
grinsen

lädt ...
melden
antworten
( Kommentare)
am 17.11.2014 22:11

peitscherlbua*ggg*

lädt ...
melden
antworten
Ameise (45.683 Kommentare)
am 17.11.2014 14:38

den kannst nur entsorgen...

lädt ...
melden
antworten
beisser (10.412 Kommentare)
am 17.11.2014 14:53

Alles wos ich flada, pock ich in meinen Lada zwinkern grinsen

lädt ...
melden
antworten
beisser (10.412 Kommentare)
am 17.11.2014 14:30

" He Alter, biegst du jetzt voll krass nach links ab" . . . . uuund p l a t s c h

lädt ...
melden
antworten
alexius001 (2.214 Kommentare)
am 17.11.2014 12:16

der wurde einfach von einem neureichen gratis entsorgt!

lädt ...
melden
antworten
Voi (281 Kommentare)
am 17.11.2014 13:00

Laut dem Foto ist dies ein Opel Frontera, wer das Auto kennt kann den Ex-Besitzer sogar verstehen bei der Errichtung eines künstlichen Riffs grinsen

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen