Lade Inhalte...

Aktuelle Meldungen

Fekter: Arbeitslose zur Polizei

Von nachrichten.at/apa   17. September 2010 08:29 Uhr

Maria Fekter
Maria Fekter

WIEN. VP-Staatssekretärin Marek wird in ihrer Forderung nach einer Arbeitspflicht für Langzeitarbeitslose und Mindestsicherungsbezieher von Innenministerin Fekter unterstützt. Diese kann sich sogar vorstellen, Langzeitarbeitslose auch bei der Polizei zu beschäftigen.

"Ich denke zum Beispiel an die Schulwegsicherung und ähnliche Aufgaben. Das wäre für die Polizei hilfreich und würde auch den Betroffenen entgegenkommen."

Auch die Feuerwehr, das Rote Kreuz und andere Institutionen, die Zivildiener beschäftigen, könnten davon profitieren. "Alle wollen mehr Zivildiener haben. Durch die Beschäftigung von Langzeitarbeitslosenwäre das Problem gelöst", sagte Fekter in einem Medienbericht.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

24  Kommentare expand_more 24  Kommentare expand_less