Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 15. Oktober 2018, 23:03 Uhr

Linz: 16°C Ort wählen »
 
Montag, 15. Oktober 2018, 23:03 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Politik  > Außenpolitik

Senatorin fordert von Trump eine Million Dollar Wettschulden ein

Trump: "EU fast so schlimm wie China, nur kleiner"

WASHINGTON. US-Senatorin Elizabeth Warren fordert von Präsident Donald Trump Wettschulden in Höhe von einer Millionen Dollar ein. Hintergrund sind spöttische Aussagen Trumps, der Angaben Warrens anzweifelte, wonach unter ihren Vorfahren amerikanische Ureinwohner sind.

Kommentare (1)

Tusk

Tusk: Brexit ohne Abkommen wahrscheinlicher denn je

BRÜSSEL. EU-Ratspräsident Donald Tusk hält einen Brexit ohne Abkommen für "wahrscheinlicher denn je".

Kommentare (3)

Immer mehr Amerikaner trauen Trump 2020 Wahlsieg zu

WASHINGTON.Immer mehr Amerikaner trauen US-Präsident Donald Trump eine Wiederwahl im Jahr 2020 zu.

Kommentare (7)

Trump: Putin „vermutlich“ in Attentate verwickelt

WASHINGTON. US-Präsident Donald Trump hält eine Verstrickung von Kremlchef Wladimir Putin in Attentate für möglich.

Kommentare (6)

Ecuador will Assanges Kommunikation zur Außenwelt wieder herstellen

QUITO. Ecuadors Regierung hat sich bereit erklärt, Wikileaks-Gründer Julian Assange von seinem Botschaftsexil in London aus wieder mit der Außenwelt kommunizieren zu lassen.

Kommentare (5)

Xavier Bettel

Luxemburgs Dreier-Koalition verteidigt knappe Regierungsmehrheit

LUXEMBURG. Luxemburgs Dreier-Koalition aus Liberalen, Sozialdemokraten und Grünen kann weiter regieren: Bei der Parlamentswahl hat das seit 2013 regierende Bündnis am Sonntag eine knappe Ein-Stimmen-Mehrheit in der Abgeordnetenkammer des Großherzogtums verteidigt.

Himmelhoch jauchzend und zu Tode betrübt

Himmelhoch jauchzend und zu Tode betrübt

Politischer Erdrutsch in Bayern sorgte für strahlende Sieger und tiefe Abstürze. Die Regierung im Freistaat wird wohl "bürgerlich" bleiben.

Video Fotogalerie Kommentare (96)

Luxemburg: Grüne legten zu

Luxemburg: Grüne legten zu

LUXEMBURG. Noch unklar, ob Premier Xavier Bettel weiterregieren kann.

Kommentare (1)

Schweden: Konservativer gibt Regierungsbildung auf

STOCKHOLM. Möglicherweise neue Chance für bisherigen Premier.

Bayern-Wahlen: Deutsche Volksparteien wurden abgestraft

MÜNCHEN. Bei der Landtagswahl im süddeutschen Bundesland Bayern hat die bisher allein regierende konservative CSU am Sonntag die absolute Mehrheit einer Prognose zufolge deutlich verfehlt. Wir berichten im Live-Blog.

Video Fotogalerie Kommentare (164)

US-DEFENSE-MATTIS

Trump deutet Rücktritt von US-Verteidigungsminister Mattis an

WASHINGTON. US-Präsident Donald Trump hat ein Ausscheiden von Verteidigungsminister Jim Mattis aus seiner Regierung angedeutet.

Blümel will mit Barnier weiteres Vorgehen klären

BRÜSSEL / LONDON. EU-Minister Gernot Blümel (ÖVP) will nach Angaben aus EU-Ratskreisen mit dem EU-Brexit-Chefverhandler Michel Barnier am morgigen Montag das weitere Vorgehen klären.

Kommentare (1)

"Übernatürliche Weisheit" für Donald Trump

WASHINGTON. Gefeierte Heimkehr eines US-Pastors: Nach seiner Freilassung aus türkischer Haft ist der evangelikale Geistliche Andrew Brunson am Samstag in die USA zurückgekehrt.

Video Kommentare (10)

13. Oktober 2018
Brunson

Aus türkischer Haft freigelassener US-Pastor auf dem Weg in die USA

ANKARA. Der nach zwei Jahren aus türkischer Haft freigelassene US-Pastor Andrew Brunson hat die Türkei verlassen.

Kommentare (4)

Istanbul Saudi-Arabien

Khashoggi: Saudi-Arabien weist Mordvorwürfe zurück

ISTANBUL. Saudi-Arabien hat Mordvorwürfe im Zusammenhang mit dem verschwundenen Journalisten Jamal Kashoggi zurückgewiesen.

Kommentare (2)

Abschied von der bayerischen Routine

Abschied von der bayerischen Routine

Nach der Landtagswahl im Freistaat wird es erst richtig interessant. Zur CSU-Abschlusskundgebung kam auch Österreichs Kanzler Sebastian Kurz.

Video Fotogalerie Kommentare (38)

"Sie können hören, wie er gefoltert und ermordet wurde"

ISTANBUL. In der Khashoggi-Affäre wächst der Druck auf Saudi-Arabien.

Vor Machtwechsel in Luxemburg

Vor Machtwechsel in Luxemburg

LUXEMBURG. Ein Sieg der Christlich-Sozialen Volkspartei gilt als sicher.

Kommentare (1)

12. Oktober 2018
Türkei: Scharfe Reaktion auf US-Sanktionen

US-Pfarrer Brunson nach zwei Jahren aus türkischem Gefängnis entlassen

IZMIR. Nach einem schweren Zerwürfnis mit den USA kommt der seit rund zwei Jahren in der Türkei festgehaltene US-Pastor Andrew Brunson frei.

Kommentare (3)

Grenzkontrollen und ihre Folgen in Bayern

Deutschland verlängert Grenzkontrollen zu Österreich

LUXEMBURG/BERLIN. Österreich legte vor, Deutschland zieht nach. Erst verlängerte die Regierung in Wien die Kontrollen an seinen Grenzen zu Ungarn und Slowenien.

Video Kommentare (9)

Putin könnte Trump im November in Paris treffen

PARIS. Der russische Präsident Wladimir Putin und US-Präsident Donald Trump könnten sich einem russischen Medienbericht zufolge im November in Paris zu einem neuen Spitzengespräch treffen.

Kommentare (3)

"Anwesenheit der Weißhelme ist Bedrohung" - Eklat im UNO-Sicherheitsrat

NEW YORK. Russland hat im UNO-Sicherheitsrat die syrischen Weißhelme als "Bedrohung" bezeichnet und damit einen Eklat ausgelöst.

Kommentare (10)

US-Bundesstaat Washington schafft die Todesstrafe ab

OLYMPIA. Ein weiterer US-Staat schafft die Todesstrafe ab: Das oberste Gericht im US-Bundesstaat Washington stufte die Todesstrafe als verfassungswidrig ein.

Kommentare (2)

Khashoggi-Affäre: Gab der Thronfolger den Befehl, Regimekritiker zu töten?

Gab der Thronfolger den Befehl, Regimekritiker zu töten?

Khashoggi-Affäre: Saudischer Kronprinz Mohamed bin Salman soll in Kommando-Aktion verwickelt sein.

Kommentare (7)

11. Oktober 2018

Skurriles Treffen im Weißen Haus: Kanye West gestand Trump seine Liebe

WASHINGTON. Rap-Star Kanye West war zum Mittagessen ins Weiße Haus eingeladen worden, um über eine Gefängnisreform zu sprechen. Er verwandelte den Termin in eine der wohl seltsamsten Begegnungen in der Geschichte des Weißen Hauses.

"Die Türkei hat viele Opfer gebracht, die heftige Kritik ist daher unfair"

LINZ. Berkan Pazarci, türkischer Generalkonsul in Salzburg, im OÖN-Interview über inhaftierte Journalisten, die bilateralen Beziehungen und unfreundliche Akte Österreichs

Kommentare (7)

Nordkorea: Lockert der Süden die Sanktionen?

Nordkorea: Lockert der Süden die Sanktionen?

PJÖNGJANG / SEOUL. Außenministerin Kang spricht von "Prüfung".

Kommentare (1)

OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS