Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 20. Februar 2019, 10:20 Uhr

Linz: 4°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 20. Februar 2019, 10:20 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Kultur

Ein Heimspiel in der "zweiten Heimat" Brucknerhaus

La Rochelle Band spielt bei der "Gala-Nacht des Sports" der OÖN

Ein Heimspiel in der "zweiten Heimat" Brucknerhaus

Flo Kasper (Drums), Peter Kreuzer (DJ/Produzent) und Sängerin Ricarda Oberneder sind La Rochelle Band. Bild: privat

"Ich freu mich schon sehr auf unsere Gala-Nacht-Premiere. Eine coole Sache. Das wird ein super Heimspiel!", sagt Peter Kreuzer im OÖN-Gespräch. Gemeinsam mit Schlagzeuger Florian Kasper und Sängerin Ricarda Oberneder (Bye Maxene) bildet der quirlige DJ und Produzent die lässig zwischen Pop, Soul, House und Electro changierende La Rochelle Band, die am 8. Februar bei der "Gala-Nacht des Sports" im Linzer Brucknerhaus gastieren wird.

Für Nervosität sei vor dem Linz-Heimspiel kein Platz, so der Grieskirchner, der 2013 gemeinsam mit Superstar Parov Stelar die "Klangwolke"-Musik komponierte. Im Gegenteil: "Es ist einfach nur pure Freude, wenn man seine Musik loslassen darf. Die eigenen Tracks, die man zuerst nur auf den kleinen Boxen im Studio hört, plötzlich live auf einer so riesigen Bühne zu erleben, ist schlichtweg gigantisch!"

Für Peter Kreuzer ist der bevorstehende Gala-Nacht-Auftritt aber noch aus einem anderen Grund ein spezieller. Denn der 39-Jährige ist klassisch ausgebildeter Musiker, an der Bruckner-Universität studierte er einst Klassik- und Jazz-Klavier sowie Komposition. Das Brucknerhaus war in dieser Zeit wie eine "zweite Heimat".

"Ein Ritterschlag für mich"

Kreuzer: "Es fühlt sich extrem witzig an. Als Student war ich wahnsinnig oft im Brucknerhaus und habe mir klassische Konzerte angesehen. Jetzt an diese tolle Location zurückzukehren und dort noch dazu mit meiner eigenen Musik auftreten zu dürfen, ist wirklich ein echter Ritterschlag für mich."

Ein besonderes Schmankerl für die "Gala-Nacht" hat er sich natürlich auch überlegt: die neue Single "Hunter" (ab 1. Februar erhältlich) wird im Brucknerhaus ihre Live-Premiere feiern.

Die Gala-Nacht

Die Gala-Nacht des Sports findet am Freitag, 8. Februar im Linzer Brucknerhaus statt.
Karten gibt es online unter  www.oeticket.at  und in jeder Ö-Ticket-Verkaufsstelle, bei den OÖN in Linz, Wels und Ried sowie in allen VKB-Filialen und im Brucknerhaus.

Kommentare anzeigen »
Artikel Lukas Luger 24. Januar 2019 - 00:04 Uhr
Mehr Kultur

Gabalier zeigt Linzer Rapper an

LINZ/WIEN. Die Aufregung um Andreas Gabalier reißt nicht ab.

Der Mann, der die Toten sprechen lässt

Bestsellerautor Simon Beckett im Interview über seinen neuen Thriller "Die ewigen Toten".

Die LIVA knackte 2018 die Million

Jahresbilanz 2018: Insgesamt 1.070.479 Besucher und Nutzer bei den 1053 Veranstaltungen von Brucknerhaus, ...

Favoriten-Gedränge bei den 19. Amadeus Music Awards

Gleich fünf Acts wurden für drei Auszeichnungen nominiert, die Show steigt am 25.

Linzer Donaulände wird zur Medienkunst-Promenade

Das vielversprechende Festival "Linz FMR 19" zeigt ab 27. März neue Ansätze digitaler Betrachtungen.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS