Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 16. Dezember 2018, 20:16 Uhr

Linz: -1°C Ort wählen »
 
Sonntag, 16. Dezember 2018, 20:16 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Kultur

Was hat es mit diesem Band auf sich?

Viele rätselten am Dienstag über das blaue Band, dass sich vom Sparkassengebäude an der Promenade bis zum Schauspielhaus spannt. Wir klären auf. 

Das blaue Band spannt sich von der Sparkasse bis zum Landestheater. Bild: Foto: privat

Viele Menschen, die heute im Landhauspark flanierten oder auf den Parkbänken einfach die Sonne genossen, fragten sich: Was hat es mit diesem blauen Band auf sich, das sich vom Sparkassengebäude an der Promenade bis zum Schauspielhaus spannte? „Es soll die Verbundenheit der beiden Häuser symbolisieren“, klärt Sparkassen-Pressesprecher Roland Öhler auf. Das Band ist 300 Meter lang und wird bis nächste Woche bleiben. 

Im Schauspielhaus wiederum gibt es zwischen den Reihen 3 und 4 ein hellblaues Leuchtband, das als sichtbares Zeichen des Beitrages der Sparkasse zum Neubau des Schauspielhauses bleiben wird.

Das gesamte Haus wurde bis auf die Stahlträger entkernt und komplett neu hingestellt. Am 1. April wird es mit der Premiere von William Shakespeares „Der Sturm“ wiedereröffnet, bereits am 29. März laden OÖN und Sparkasse zur Vorpremiere.

Kommentare anzeigen »
Artikel 28. März 2017 - 15:47 Uhr
Mehr Kultur

Triest kommt mit 1.598 Walzertänzern ins Guinness Buch der Rekorde

TRIEST. Mit 1.598 Paaren, die auf der zentralen Piazza dell' Unita Walzer getanzt haben, ist der Stadt ...

Der Boss, so zärtlich und intim wie nie

Das exzellente Live-Album „Springsteen On Broadway“ zeigt die Rock-Legende in ganz kleinem Rahmen

"Mortal Engines – Krieg der Städte": Ein Film verliert sich im Gigantischen

"Mortal Engines – Krieg der Städte" ist ein Fantasy-Film, dem Kino-Ikone Peter Jackson zu gewaltigem ...

Das Bruckner Orchester hat Weltklasse-Niveau erreicht

Brucknerhaus: Anton Bruckners Fünfte faszinierte mit dem Bruckner Orchester erstmals in der Originalfassung.

Mit abgespecktem Programm und ohne Intendanz in die Zukunft

Die Salzkammergut Festwochen beginnen das Jahresprogramm mit "Frozen Flowers" von 24. Jänner bis 16. März.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS