Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 21. Jänner 2019, 12:43 Uhr

Linz: 1°C Ort wählen »
 
Montag, 21. Jänner 2019, 12:43 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

Kinder zündeten Feuerwerk: Waldbrand ausgelöst

ABSAM. Drei Kinder im Alter von zwölf und 13 Jahren haben am Mittwochnachmittag in Absam in Tirol (Bezirk Innsbruck-Land) durch das Zünden eines Feuerwerkskörpers einen Waldbrand ausgelöst.

Die Kinder hatten einen kleinen Kracher in den Hang geworfen. Aufgrund des Funkenfluges fing das trockene Gestrüpp am Hang Feuer und breitete sich schnell aus, berichtete die Polizei.

Die Schüler versuchten, das Feuer selbst zu löschen - jedoch vergeblich. Die Feuerwehr Absam konnte den Brand schließlich rasch unter Kontrolle bringen. Rund 500 Quadratmeter Hangfläche wurden verbrannt. Verletzt wurde niemand. Das Feuer war im Bereich des Eingangs ins Halltal ausgebrochen.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 16. Februar 2017 - 13:54 Uhr
Mehr Chronik

Lotto: Solo-Sechser zu 1,6 Millionen Euro in Tirol getippt

WIEN. Nach langer Zeit geht ein Lotto-Sechser wieder nach Tirol.

In diesem Bundesland leben in Österreich die meisten Singles

WIEN. In Österreich leben rund 1,7 Millionen Menschen ohne festen Partner.

Nicht überall gab es klare Sicht auf die Mondfinsternis

WIEN. Früh aufstehen und warm anziehen musste man sich Montag Früh, um die totale Mondfinsternis ...

"Dann ist es besser, diese Leute treten zurück"

WIEN. Die Bestellung von Sonja Klima zur neuen Geschäftsführerin der Spanischen Hofreitschule hat, wie ...

24-Jähriger rammte Sechsjährigen auf der Skipiste

SPITAL AM SEMMERING. Auf einer Piste im steirischen Skigebiet Stuhleck (Bezirk Bruck-Mürzzuschlag) ist ein ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS