Lade Inhalte...

LASK-Blog

LASK macht Schule

Von Günther Mayrhofer   09. Februar 2018 00:04 Uhr

Maximilian Ullmann Rene Gartler
Ullmann und Gartler besuchten die Volksschule Langholzfeld.

PASCHING. Die Profis Maximilian Ullmann und René Gartler besuchten die Volksschule Langholzfeld.

Für Maximilian Ullmann und René Gartler begann das Fußball-Jahr mit einem Auswärtsspiel: Die beiden Bundesligaprofis besuchten im Rahmen der Aktion "Schultour - das LASK-Auswärtsspiel" die Volksschule Langholzfeld. Es war eine kurze Anreise: Fünf Minuten dauerte die Fahrt von der TGW-Arena zur Schule.

Während Ullmann nach einem Wadenbeinbruch erst in der Woche vor dem Frühjahrsstart gegen St. Pölten wieder ins Mannschaftstraining einstieg, saß Gartler beim 2:1-Sieg zum Auftakt gegen die Niederösterreicher auf der Bank. In der Volksschule versuchten sie, die Kinder für den LASK zu gewinnen. Sie beantworteten Fragen und schrieben fleißig Autogramme. Im Turnsaal kickten sie mit den Schülern und gaben Tipps für den Torabschluss.

Gartler machte vor dem Frühjahrstart auch noch bei LASK-Sponsor Zipfer Station und spielte einen wissbegierigen Doppelpass mit Marketingleiter Andreas Stieber.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus LASK-Blog

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less