Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Zarter Aufwärtstrend auf dem Immobilienmarkt

Von OÖN, 05. April 2024, 11:18 Uhr
Bei den Investoren am gefragtesten waren von Jänner bis März Büroimmobilien mit einem Marktanteil von 48 Prozent. Bild: colourbox.de

WIEN. Investitionen in heimische Immobilien stiegen im ersten Quartal auf rund 540 Millionen Euro

In den österreichischen Immobilienmarkt kommt wieder Bewegung. Rund 540 Millionen Euro wurden im ersten Quartal 2024 in heimische Immobilien investiert.

Das entspreche einem Plus von acht Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum, geht aus den diese Woche veröffentlichten Berechnungen des Beraters CBRE hervor. Rund 90 Prozent der Investoren kamen aus Österreich, meist handelte es sich um eigenkapitalstarke Gesellschaften oder Privatpersonen. Im Durchschnitt wurden jeweils rund 25 Millionen Euro investiert. "In den vergangenen Wochen sind einige spannende Immobilien auf den Markt gekommen. Durch diese Neuzugänge ergeben sich interessante Optionen für Investoren", sagt Lukas Schwarz von CBRE.

Büros am gefragtesten

Bei den Investoren am gefragtesten waren von Jänner bis März Büroimmobilien mit einem Marktanteil von 48 Prozent. Dahinter folgten Wohnimmobilien (32) und Hotels (10). Der Rest entfiel auf andere Immobilienkategorien. Schwarz geht davon aus, dass die Nachfrage in den kommenden Monaten anziehen dürfte, nicht nur von österreichischen Investoren, sondern auch von internationalen.

mehr aus Wohnen

Aufregung in Mattersburg

Umfrage: 85 Prozent der Mieter würden gerne im Eigentum wohnen

150 Millionen: Immofinanz verkauft City Tower Vienna

Kurt Asamers Familie kauft Medicent Salzburg von Signa Development

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen