Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Gartenfragen: Tipps zum englischen Garten

Von Karl Ploberger, 01. Juni 2023, 21:00 Uhr
Karl Ploberger Bild: (Volker Weihbold)

Von Strauchrosen bis zum englischen Rasen: Biogärtner Karl Ploberger beantwortet die Fragen der OÖN-Leser.

Meine englischen Strauchrosen treiben endlos lange Triebe. Kann ich die abschneiden? Blüten sind keine drauf …

Eigentlich sollte man sie belassen, denn auf diesen Trieben sind im kommenden Jahr die Blüten. Falls kein Platz ist, dann wenigstens nur einkürzen.

Die Duftwicken, von denen Sie schon öfter geschrieben haben, sind bei mir klein und mickrig. Wann kommen denn endlich die Blüten?

Bald. Die Briten kultivieren die Duftwicken im Herbst vor und überwintern sie im frostfreien Glashaus – dann blühen sie schon Ende Mai. Werden sie erst im Frühjahr gesät, blühen sie später. Abgeblühtes immer sofort entfernen, sonst setzen die Wicken Samen an und hören zu blühen auf.

Mein "englischer Rasen" ist hellgrün bis gelb. Ich habe im Frühjahr mit Kunstdünger gedüngt, hatte aber leider keinen Erfolg. Was soll ich tun?

Das "Blaukorn" wirkt rasch, wird aber vom Regen ausgewaschen. Daher jetzt sofort mit organischem Dünger düngen und gleichzeitig eine Nachsaatmischung einstreuen. Gut feucht halten.

mehr aus Plobergers Gartentipps

Das sind die 5 großen Trends in der Gartengestaltung

Wer hat den schönsten Garten im Land?

Viele neue Kinderbücher: Früh übt sich, wer ein Gärtner werden will

Aufgeblüht: Die ersten Gärten stehen zur Wahl!

Autor
Karl Ploberger
Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen