Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.
gemerkt
merken
teilen

"Wir stecken mitten in einer Corona-Welle": Gesundheitsminister rät zur Maske

Von nachrichten.at/apa, 29. November 2023, 15:30 Uhr
Gesundheitsminister Johannes Rauch Maske
 Gesundheitsminister Johannes Rauch (Grüne) empfiehlt, an bestimmten Orten eine Maske zu tragen.  Bild: (APA/GEORG HOCHMUTH)

WIEN. Angesichts der steigenden Krankheitsfälle von Corona und auch Influenza hat Gesundheitsminister Johannes Rauch (Grüne) am Mittwoch dazu geraten, wieder dort Maske zu tragen, wo viele ältere oder kranke Menschen zusammenkommen – zum Beispiel in Spitälern, Pflegeheimen oder Arztpraxen.

Das gilt auch, wenn Menschen dicht gedrängt aufeinander treffen, etwa in vollen Öffis. Eine dezidierte Maskenpflicht gibt es nicht. Denn eine Überlastung in den Krankenhäusern ist nicht gegeben.  "Wir stecken mitten in einer Corona-Welle. Das nationale Abwassermonitoring zeigt das ganz klar", so Rauch in einem Statement". Auch Influenza nimmt gerade Fahrt auf. Die Zahlen aus den Spitälern machen aber auch deutlich: Eine Überlastung ist derzeit nicht zu befürchten."

Lesen Sie dazu auch: 

Derzeit liegen laut dem Dashboard zu Spitalsaufnahmen mit Atemwegserkrankungen zehn Personen wegen Covid-19 und niemand wegen Influenza auf den Intensivstationen (47. Kalenderwoche nach vorläufigen Zahlen). "Wer Maske trägt, schützt sich selbst und andere. Das gilt für alle Infektionskrankheiten, bei denen es aktuell zu mehr Ansteckungen kommt", sagte Rauch.

Der Gesundheitsminister appellierte, die kostenlose Corona-Impfung in Anspruch zu nehmen. Sie sei der beste Schutz vor einem schweren Verlauf. Auch Covid-19 Medikamente würden ausreichend zur Verfügung stehen. Auch die Influenza-Impfung wird heuer erstmals in allen Bundesländern kostengünstig angeboten. Sie ist vor allem bei Hausärztinnen und -ärzten erhältlich. Die Influenza-Impfung ist besonders für Menschen ab 60, mit Vorerkrankungen sowie für Babys und Kleinkinder empfohlen.

Testpflicht in Wiener Spitälern

Bereits am Dienstag veranlasste der Wiener Gesundheitsverbund (WIGEV) aufgrund steigender Zahl von Covid-Erkrankungen, strengere Maßnahmen in seinen Einrichtungen einzuführen. So gilt, auch wenn Covid-19 seit 1. Juli keine meldepflichtige Erkrankung mehr ist, eine Testpflicht in allen WIGEV-Stellen für Patientinnen und Patienten mit Symptomen, selbst wenn diese nur mild sind. Bereiche mit vulnerablen Patienten in den Spitälern und Pflegeheimen werden besonders geschützt.

Video: Wie beunruhigend ist die Corona-Herbstwelle? Lungen-Experte Bernd Lamprecht mit einer Einschätzung

mehr aus Gesundheit

Wie Medizinzubehör grüner werden soll

Italien will Handys und Tablets in Schulen verbieten

Was erwartet mich bei Parkinson?

Wirksamkeit der "Blutdruckspritze" in Studie bestätigt

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

126  Kommentare
126  Kommentare
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
laskpedro (3.240 Kommentare)
am 01.12.2023 10:56

den rauch und seine sinnloswortmeldungen braucht keiner .. und vor der ärztekammer wieder vollkommen in die knie gegangen

lädt ...
melden
antworten
t.a.edison (2.406 Kommentare)
am 30.11.2023 12:17

Um den Sauerstoffverbrauch im Forum etwas zu reduzieren:
Es ist ganz einfach: Wer will soll die Maske aufsetzen, wenn jemand ganz sicher gehen will, soll er sie auch im Schlafzimmer tragen.
Und wer nicht will, setzt keine auf - so einfach ist das.

lädt ...
melden
antworten
honkey (13.541 Kommentare)
am 30.11.2023 15:38

Richtig

lädt ...
melden
antworten
kulesfak (2.694 Kommentare)
am 30.11.2023 17:50

Gesundheitsminister RÄT zur Maske, hat es geheissen.
Habt's eh lange gebraucht, das zu begreifen.

lädt ...
melden
antworten
KritischerGeist01 (4.906 Kommentare)
am 30.11.2023 10:45

Beim aktuellen Umfragehoch der Blau-Schlümpfe (FPÖ) braucht man sich über die Rücksichtlosigkeit und Intelligenzverweigerung im Alltag nicht wundern. Wenn knapp ein Drittel der Bevölkerung auf Rumpelstilzchen Kickl als neuen Heiland Österreichs hört, dann ist der zunehmende Wahnsinn nur eine Folgeerscheinung dessen.

Nur zur Info:
Mehr als ein Drittel hatte 2017 auch Sebastian Kurz für den neuen Heiland gehalten, bis dieser nur kurz darauf krachend scheiterte.
Zusätzlich hat jede einzige Regierungsbeteiligung der Blau-Schlümpfe noch in einem totalen Desaster geendet.

Tja, was sagt uns das ...

lädt ...
melden
antworten
Automobil (2.076 Kommentare)
am 30.11.2023 11:13

KRITISCHERGEIST01

von gewissen Leuten wurden und werden auch die Grünen als Retter der Nation gesehen. Wie sieht die Realität aus? Künstliche Verteuerung des Lebens, neue Steuern, Willkommenspolitik für Asylanten und Co., Vertreiben der Wirtschaft in andere Länder, Verluste von Arbeitsplätzen, Stillstand beim benötigten Aubau der Infrastruktur, Spalten der Bevölkerung, Ankurbelung von Armut, ...

Und das Klima? Es ändert sich dadurch genau 0! Aber der Bevölkerung geht es unter Grün immer schlechter...

lädt ...
melden
antworten
phare (2.610 Kommentare)
am 30.11.2023 12:26

Absurde Logik: Die Grünen seien Schuld, dass sich am Klima nichts ändert! Passt aber bestens zu den unverbesserlichen Hardcore-Automobilisten, die hedonistisch im Hier und Jetzt leben, ohne Verantwortungsgefühl für Umwelt und Nachkommen.

lädt ...
melden
antworten
Automobil (2.076 Kommentare)
am 30.11.2023 12:41

PHARE

ich geh doch, wie viele andere auch in unserem Land, mit der Umwelt verantwortlich um: ich trenne Müll für Recycling, werfe keinen Müll im Freien weg, verbrenne keinen Müll im Freien, kaufe meine Fleischwaren regional ein, beziehe Strom aus meiner eigenen PV-Anlage, setze keine Wälder und Felder in Flammen (so wie es in vielen anderen Ländern der Fall ist),...

Da ich am Land wohne, bin ich halt auf das Auto angewiesen. Und deshalb bin ich ein Schwerverbrecher???
Kommt, wacht bitte mal auf!

lädt ...
melden
antworten
betterthantherest (33.384 Kommentare)
am 30.11.2023 14:17

automobil

Ihre Lebensrealität passt garnicht in die grün Pipi-Langstrumpfpolitik.

lädt ...
melden
antworten
cenodoxophylax (342 Kommentare)
am 30.11.2023 17:13

Ein bissl selbstgerecht sind Sie halt, Herr Automobil. Und auf Selbstverständlichkeiten brauchen Sie sich wahrlich nix einbilden. Soziale Kompetenz kann ich in Ihren Postings nicht erkennen.

lädt ...
melden
antworten
Automobil (2.076 Kommentare)
am 30.11.2023 18:23

CENODOXOPHYLAX

Dann tut mir das Leid für Sie😉

lädt ...
melden
antworten
BamBam1987 (4.093 Kommentare)
am 30.11.2023 10:40

Kann jede/r für sich entscheiden!
Beim Arzt trage ich schon oft Maske, wenn sehr viele Patienten im Warteraum sitzen - da geht es mir aber nicht um Corona, sondern generell um Infektionskrankheiten, die ich nicht unbedingt haben will...

lädt ...
melden
antworten
Gugelbua (31.641 Kommentare)
am 30.11.2023 10:30

Ist sagte es schon mal:
in meinem Umfeld gibts zur Zeit zahlreiche Coronafälle
und auch einen der daran gestorben ist,
die Leut ignorieren es einfach

lädt ...
melden
antworten
Klartext2 (1.380 Kommentare)
am 30.11.2023 20:56

In Ö sterben im Schnitt täglich 230 Menschen, in unserem Dorf knapp über 1000 Einwohner ist seit 2020 exakt eine 78 jährige Person an Corona gestorben. Leider hatte sie auch Krebs im Endstadium.

lädt ...
melden
antworten
MannerW (2.397 Kommentare)
am 30.11.2023 10:02

Vergangene Woche bei einem Krankenhausbesuch im Innviertel beobachtet: viel Pflegepersonal, die Erkrankte an die jeweiligen Stationen fahren (Röntgen etc.) sind mit Maske unterwegs, ebenso die Patienten.
Wird doch wohl nicht sein, dass sich das Gesundheitspersonal so irrt, und sie die Masken gar umsonst aufsetzen?

Der Herr Gesundheitsminister hat dazu GERATEN! Entängstigt euch und entscheidet einfach selber (mit etwas Hausverstand dürfte das gar nicht so schwer sein).

lädt ...
melden
antworten
honkey (13.541 Kommentare)
am 30.11.2023 10:28

Komisch, das bis vor Covid, im KH während der Erkältungswellen Krankheiten wenig bis gar nicht Maske getragen wurde.

lädt ...
melden
antworten
ersterkarli (4.666 Kommentare)
am 30.11.2023 10:40

Hatte man eventuell gegen andere Krankheiten Medikamente? Könnte es sein, dass die nicht so gefährlich sind? Könnte es sein, dass diese nicht so ansteckend sind? Fragen über Fragen die nicht beantwortet wurden?

lädt ...
melden
antworten
Alchimist108 (1.517 Kommentare)
am 30.11.2023 11:43

Stimmt so nicht. Es sei denn, Sie sind jedes Jahr zur Infektionszeit im Krankenhaus gesessen und wissen was anderes.

lädt ...
melden
antworten
tulipa (3.191 Kommentare)
am 30.11.2023 16:20

Ja, man darf dazulernen. In Japan und Korea schon seit vielen Jahren üblich, wenn es viele Infektionen gibt, denn die Städte sind dort extrem dicht besiedelt.
Aber harte Kerle wie Sie wollen halt lieber ihr Immunsystem trainieren, und jeden Influenza-, Corona-, Rhinovirus etc. mitnehmen. Bloß nichts auslassen!

lädt ...
melden
antworten
betterthantherest (33.384 Kommentare)
am 30.11.2023 08:26

Der Herr Gesundheitsminister will wieder Masken ... . die Grünen treten einmal mehr als Zuchtmeister der Bürger auf.

lädt ...
melden
antworten
kulesfak (2.694 Kommentare)
am 30.11.2023 10:09

mimimi....
...und jetzt setz ich sie grad z´fleiss nicht auf ... mimimimi.....

lädt ...
melden
antworten
aufjedenfallgutmensch (212 Kommentare)
am 30.11.2023 10:11

Lesen und verstehen gleichzeitig ist schon schwer, oder? Er RÄT dazu, Masken zu tragen.

lädt ...
melden
antworten
Automobil (2.076 Kommentare)
am 30.11.2023 08:25

Immer wieder lustig, die Kommentare der Impf-Süchtigen, also den Schwurblern, hier zu lesen, wie sie sich mühevoll verteidigen.

lädt ...
melden
antworten
CptWildDuck (746 Kommentare)
am 30.11.2023 10:21

Offensichtlich müssen wir die gegenseitige Rücksichtnahme wieder erlernen.
Immer und überall Maske ist genausowenig sinnvoll wie sogar im Krankenhaus/Pflegeheim "jetzt zfleiss ned".
Das sieht man auch am Umfrageergebnis, wo die Antwort "nein, wozu denn" deutlich vor der "in Arztpraxen .. viele kranke Menschen" liegt.

lädt ...
melden
antworten
honkey (13.541 Kommentare)
am 30.11.2023 10:30

Bei "Gegenseitige Rücksichtnahme" würde helfen wenn sich jeder wieder ordentlich die griffeln wäscht!

lädt ...
melden
antworten
supercat (5.162 Kommentare)
am 30.11.2023 17:02

@Autom...
und welchen Zusammenhang hat ihr sinnbefreiter Kommentar mit der Empfehlung (= keine Verpflichtung) eine Maske zu tragen?

lädt ...
melden
antworten
Automobil (2.076 Kommentare)
am 30.11.2023 18:25

SUPERCAT

Es geht um das Allgemeine, so einfach ist das

lädt ...
melden
antworten
supercat (5.162 Kommentare)
am 30.11.2023 18:28

@Auto
dann lesen's ihr eigenes Kommentar noch einmal und erklären's was mit Allgemeines in diesen Behauptungen gemeint ist.

lädt ...
melden
antworten
enoch (556 Kommentare)
am 30.11.2023 08:21

Argumente gegen Maske die ich verstehen würde:
-Ist mir nach langem Tragen unangenehm.
-Sehe das Gegenüber nicht beim Sprechen.
-Komme mir komisch vor
-Brille rennt mir an

Argumente die ich nicht verstehe:

-Das sagt eine grüner/türkiser/.... Politiker, darum will ich es nicht.
-Ich weiß mehr, als der Stand der Wissenschaft ist. (Maske hilft nicht)

lädt ...
melden
antworten
honkey (13.541 Kommentare)
am 30.11.2023 07:52

"Gesundheitsminister rät zur Maske"

Nein Danke!

lädt ...
melden
antworten
enoch (556 Kommentare)
am 30.11.2023 08:22

"Die Kindergartentante rät mir meine Handy nicht in der Kloschüssel zu waschen."

Nein Danke!

lädt ...
melden
antworten
betterthantherest (33.384 Kommentare)
am 30.11.2023 08:28

enoch

was für ein kluger Vergleich von Ihnen.

Manche könnten das als negative Folge von zu langem Maskentragen interpretieren.

lädt ...
melden
antworten
Coolrunnings (1.986 Kommentare)
am 30.11.2023 08:45

Ich finde die krampfhaften Vergleichsversuche der Masken und Impf-Fanatiker wirklich amüsant. Äpfel und Birnen sagt Ihnen aber schon etwas,oder ?

lädt ...
melden
antworten
honkey (13.541 Kommentare)
am 30.11.2023 09:28

Genauso wie die permanenten KFZ Vergleiche (Gurt etc....)

lädt ...
melden
antworten
enoch (556 Kommentare)
am 30.11.2023 10:24

Das war ja weniger ein Vergleichsversuch, als vielmehr ein Versuch auf das Niveau vom Ausgangs-Posting zu sinken. zwinkern

Manche haben sich von den sinnvollen Maßnahmen schon so distanziert, dass eine sachliche Diskussion einem Gesichtsverlust gleichkommt.

Einen Kern hat mein Vergleich aber schon. Es ist ja beachtlich, wie viele Leute sich nach dem Toilettengang die Hände nicht gscheit oder gar nicht waschen.

lädt ...
melden
antworten
honkey (13.541 Kommentare)
am 30.11.2023 10:31

"Es ist ja beachtlich, wie viele Leute sich nach dem Toilettengang die Hände nicht gscheit oder gar nicht waschen."

Dem muss ich zustimmen!

Pfui teifl!

lädt ...
melden
antworten
Coolrunnings (1.986 Kommentare)
am 01.12.2023 10:16

@ENOCH: Richtig, das mit dem Toielttengang es ist echt grauslich ......aber was hat diese (leider weit verbreitete , aber schon vor Corona übliche) Unpässlichkeit mit der Aussage "Rauch empfiehlt wieder Masken" zu tun? Bei näherer Betrachtung nämlich gar nichts.....deswegen Äpfel und Birnen.

lädt ...
melden
antworten
0x00 (2.020 Kommentare)
am 30.11.2023 06:15

Es reicht. Aber endgültig! Bin Risikopatient, mehrfach gechippt und hatte wirklich Respekt vor C19. Aber dieses Affentheater von Rauch & Co ist unerträglich. Ohne Rauch geht's auch

lädt ...
melden
antworten
enoch (556 Kommentare)
am 30.11.2023 07:12

jaja, gechippt….sehr glaubwürdig

lädt ...
melden
antworten
supercat (5.162 Kommentare)
am 30.11.2023 17:03

sind sie ein Tier, weil gechipt?

lädt ...
melden
antworten
kpader (11.506 Kommentare)
am 30.11.2023 06:57

Falsch!

lädt ...
melden
antworten
Mindy (446 Kommentare)
am 29.11.2023 21:09

Das Oberlehrerhafte muss den Grünen in den Genen liegen. Es braucht seine Empfehlungen nicht. Jeder Erwachsene kann das wirklich ohne Mithilfe von Herrn Rauch entscheiden.

lädt ...
melden
antworten
enoch (556 Kommentare)
am 30.11.2023 07:17

Ich kann auch mit Empfehlung von Hr. Rauch sehr gut selbst entscheiden.

lädt ...
melden
antworten
lester (11.354 Kommentare)
am 29.11.2023 21:04

Kickl hatte am 13.03.2020 völlig recht. Leider hörte die damalige Regierung nicht auf seine Forderungen.

lädt ...
melden
antworten
jack_candy (7.608 Kommentare)
am 29.11.2023 21:38

Wenn ich mich recht entsinne, hat er am Beginn der Pandemie als einer der ersten einen Lockdown gefordert.
Meinen Sie das?

lädt ...
melden
antworten
lester (11.354 Kommentare)
am 30.11.2023 08:42

Ganz genau. Und nicht nur Kickl sondern die gesamte FPÖ forderte sogar Einreiseverbote usw. Kaum merkte Kickl das die Corona Massnahmen von der Bevölkerung kritisiert wurden kam eine 180 Grad Wendung. Auf einmal war man gegen jede Einschränkungusw. Wieviele Menschen hat die FPÖ vor lauter Machtigi er auf den Gewissen (das sie nicht hat).

lädt ...
melden
antworten
betterthantherest (33.384 Kommentare)
am 30.11.2023 08:54

lester

dumm halt nur, dass die türkis-grüne Bundesregierung während der ganzen 2 1/2 Jahre nichts dazu gelernt hat.

Weder wurde die Wirksamkeit der einzelnen Maßnahmen - z. B. vom Testwahnsinn - evaluiert. Noch wurde jemals die Gesamtheit des Menschen und der Gesellschaft in ihre Überlegungen einbezogen. Die Schäden in allen Bereichen sind daher immens.

Die Eskalationsspirale wurde nicht von der FPÖ weiter gedreht - nein das war die türkis grüne Regierung:

- Impfpflicht nach Vorbild Tadschikistan und Turkmenistan
- Lockdown für Ungeimpfte
- Steuergeldverschwendung in Milliardenhöhe für Testerei und für 60 Mio Impfdosen bei 9 Mio Einwohner....

Diesen Wahnsinn hat die türkis-grüne Bundesregierung im Allgemeinen und im speziellen das GRÜNE Gesundheitsministerium zu verantworten.

lädt ...
melden
antworten
aufjedenfallgutmensch (212 Kommentare)
am 30.11.2023 10:12

An deinen Postings merkt man definitiv die Schäden.

lädt ...
melden
antworten
aufjedenfallgutmensch (212 Kommentare)
am 30.11.2023 10:14

ich meinte die postings von better..., an denen man die Schäden erkennt.

lädt ...
melden
antworten
Automobil (2.076 Kommentare)
am 30.11.2023 11:15

AUFJEDENFALLGUTMENSCH

Kaum fehlen euch Grünen die Argumente, werdet ihr beleidigend. Euer Statussymbol...

lädt ...
melden
antworten
Weitere Kommentare ansehen
Aktuelle Meldungen