Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Weltdiabetestag: 10.000 Todesfälle

Von OÖN, 14. November 2023, 01:04 Uhr

Jeder zehnte Erwachsene in Österreich ist von Diabetes mellitus Typ 2 betroffen.

Weil die Krankheit oft zu spät erkannt wird, sterben jährlich 10.000 Menschen an ihren Folgen. Anlässlich des Weltdiabetestags soll auf die weitverbreitete Volkskrankheit und die Möglichkeiten zur Früherkennung aufmerksam gemacht werden.

Hauptursachen für Diabetes mellitus sind Übergewicht und Fettleibigkeit sowie Bewegungsmangel. Viele der Todesfälle könnten durch frühzeitige Diagnosen vermieden werden. Ein gesunder Lebensstil, viel Bewegung und ausgewogene Ernährung sind wichtig.

mehr aus Gesundheit

"Zeit ist Gehirn": Oberösterreich verbessert Schlaganfallversorgung

Zu eng, zu hoch: Schuhmode kann krank machen

Herr Doktor, darf man Pillen im Internet bestellen?

Sonnenschutz fürs Gesicht: Diese Produkte fielen im Test durch

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen