Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Italien will Handys und Tablets in Schulen verbieten

Von OÖN, 23. Februar 2024, 03:11 Uhr
Italien will Handys und Tablets in Schulen verbieten
"Ablenkung" durch Handy und Co. Bild: (cb)

Mit den neuen Richtlinien des italienischen Bildungsministeriums sollen Mobiltelefone und Tablets in Volksschulen und Gymnasien auch zu Unterrichtszwecken verboten sein, kündigte Bildungsminister Giuseppe Valditara im Interview mit der Tageszeitung „Il Foglio“ an.

Die Entscheidung wurde zum einen aus pädagogischen Gründen getroffen und zum anderen, weil die unsachgemäße Nutzung von mobilen Endgeräten oft zu Spannungen zwischen Schülern und Lehrern führe, die in einigen Fällen sogar in Aggressionen gegen das Schulpersonal münden, erklärte der Minister. Weniger Ablenkung, mehr Verantwortung, sei das Motto der Regierung.

mehr aus Gesundheit

"Zeigen Sie mir ein Medikament, das so wirkt wie der Wald"

Ist man mit 75 tatsächlich alt?

Frühes Screening auf spinale Muskelatrophie hilft Kindern

Podcast: Was hilft bei chronische Schmerzen

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

3  Kommentare
3  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
fischerfel (381 Kommentare)
am 25.02.2024 13:46

Sehr gut, die negativen Folgen sind seit Einführung bekannt, aber die Netz Betreiber und Handy Firmen lobbyieren wie verrückt. Die Störung durch Smartphones gehört eingeschränkt, nicht nur bei Schul Kindern.

lädt ...
melden
NeujahrsUNgluecksschweinchen (26.309 Kommentare)
am 23.02.2024 15:01

Man kann das Kind auch mit dem Bade ausschütten.

Wie sollen Kinder vernünftigen Umgang, Wissenserwerb mit der modernen Technik lernen.
#BacktoSchiefertafel

lädt ...
melden
Steuerzahler2000 (4.074 Kommentare)
am 24.02.2024 14:10

Vielleicht so, wie es die Generation VORHER gelernt hat ?
Man sollte erst einmal schauen dass die heutige Jugend einigermaßen die Rechtschreibung und die Grundzüge des Rechnens erlernt und nicht bei jeder Problemlösung das Handy oder Tablet zur Hilfe heranziehen muss.
Dann würde es bei der Pisa-Studie auch wieder etwas besser aussehen ....

lädt ...
melden
Aktuelle Meldungen